Klitschko fordert Westen zu Militärintervention auf

Bild: Wikipedia
Bild: Wikipedia

erschienen bei Stimme Russlands

Vitali Klitschko hat die EU-Länder zu einer Militärintervention aufgefordert. Diese Nachricht wurde im Tagesspiegel veröffentlicht.

 

Klitschko erklärte gegenüber deutschen Journalisten: „Die Regierung hat bewusst eine Provokation organisiert, um den Unabhängigkeitsplatz mit Blut und Gewalt auseinanderzujagen, und die Proteste und die Aktivisten zu vernichten.“

Der Leiter der Partei Udar beschuldigte Janukowitsch unter anderem eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit.

In Kiew fordert Klitschko nach wie vor Verhandlungen mit Präsident Viktor Janukowitsch, erklärt jedoch im Westen die Notwendigkeit eines Einsatzes in der Ukraine.

Quelle: Stimme Russlands

Anmerkung: NKWD-Vitali bittet um den 3. Weltkrieg. EU-Militärintervention…; verantwortungslos, aber was will man von einem Klon schon erwarten..

8 Gedanken zu „Klitschko fordert Westen zu Militärintervention auf

  1. http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=113931&page=33&p=14945174#post14945174

    Ich würde mal schätzen – zumindest, wenn Russland nicht völlig restenthirnt ist – dass demnächst in Berlin, Hamburg, Paris, Athen, Bacelona, Madrid, Rom, Pisa, Washington, New York usw. usf. unter der Hammer- und Sichelflagge und auch mit dem Jagdgewehr und Molotow-Cocktails friedlich demonstriert wird. Freundlich finanziell und ideologisch unterstützt aus Moskau und Peking.

    Um den Ursupationsupationsversuch in der Ukraine abzuwehren, muss man die Gewalt möglichst in’s Leere laufen lassen. Eine Strategie, die leider in den oben genannten Städten nicht verfolgt werden wird – von denselben „Vollblutpolitikern“, die jetzt laut aufjaulen. Die werden schießen lassen, wollen wir wetten?

    http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=113931&page=33&p=14947588&viewfull=1#post14947588

    Die deutschen Medien dürfen das. Das hat sogar das Bundesverfassungsgericht noch einmal betont. Die Unabhängigkeit der Presse ist festgeschrieben. Die Medien sind an nichts gebunden. Nicht an die Wahrheit, nicht an den Anstand, nicht an die Objektivität. Sie dürfen alles. Sie haben keinen hippokratischen Eid geleistet. Sie dürfen Unrecht Recht, Verbrecher friedliche Oppositionelle nennen. Und vom Westen organisierte Putsche dürfen sie auch demokratische Demonstrationen nennen. All das mit höchstrichterlichem Spruch.
    Aber wie sie es zu nennen haben, geben andere vor. Nämlich die Sager, die die Angestellten der Medien bezahlen.
    Na also, wess Brot ich eß, dess Lied ich sing.
    Es hat sich nichts geändert? Doch! Es ist viel schlimmer geworden. Es sind weniger Sager geworden, aber mit viel mehr Macht.

  2. @ ermanys next Billionaire „Volksverhetzung ist ein Straftatbestand !“ … aber nicht in der aktuellen BRD wenn es die Herren-Damen Soros, Brzezinski & Co. tun!

    Der System-Un-„Frei“geist ein Profi in der PR auf MDR

    „Ich bin skeptisch, ob sich die Krise in der Ukraine schnell lösen lässt. Wird Janukowitsch oder seine prorussische Gefolgschaft wieder gewählt, gehts von vorne los.“

    http://www.mdr.de/forum/showpost.php?p=215588&postcount=98

    Mit anderen Worten, die Herrren werden solange Brandbomben werfen bis die Ukraine in der EU ist.

  3. Julia Timoschenko freigelassen? Die Regierungsviertel von den Oppositionellen unter Kontrolle? Präsident Janukowitsch hat sich in die ostukrainischen Stadt Charkow abgesetzt und sein Rücktritt eingereicht, unbestätigt. Was nun, nichts gehört bei euch?
    Die EU freute sich, aber wie weiter? Ich glaube nicht, dass es besser wird. Sie wollen zumindest für Ordnung sorgen und das Blutvergiessen stoppen.

  4. Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen!

    Der Klitschko hat wohl ein paar zu wenig abbekommen, da ausgerechnet diese im Boxen als Fowl gelten…

  5. Klitschko ist nicht beliebt, er wurde ausgebuht, jetzt ist er „verschwunden“. Er hat nur mitgeholfen, die Regierung zu stürzen, dann verschwindet er oder?
    Die Neonazi haben Kopfgeld für einen Journalisten ausgesetzt?
    Hier: http://rt.com/news/kiev-clashes-rioters-police-571/
    gefunden bei my.metropolis.eu jetzt in FR auch: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=eIgNvAHIVmw
    in Nantes.
    Hollande soll verschwinden, dieser Kriegstreiber…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.