Ukraine: „Vor dem Exorzismus“

erschienen bei chartophylakeion tou polemou

Vom gestrigen Tage in der Ukraine bleibt ein Eindruck: die “Revolution” säuft ab. Es kommt inzwischen zu Gegenreaktionen, die für die Banditen ziemlich unangenehm verlaufen: die Menschen verbünden sich mit den Ordnungskräften des blutigen Regimes und verjagen die angereisten galizischen “Aktivisten”

 

samt den gekauften Ortsansässigen. “Gekauft” ist jetzt durchaus keine Denunziation – die Besetzer der Verwaltungsgebäude in den Provinzen erzählen den Journalisten selbst, was ein Demonstrant kostet: 300 bis 1.500 Griwna pro Tag, wobei die Top-Honorare denjenigen gezahlt werden, die sich an gewaltsamen Erstürmungen beteiligen, während die scheuen, aber immer noch geldgierigen für das Anfüllen der Biomasse hinter den Brutalos immerhin noch ein Grundgehalt beziehen. Die Frage, woher das bettelarme Galizien die Finanzen dazu hat, wollen wir erst einmal ausklammern.

Die Propagandakanäle der Banden müssen derweil fast stündlich neue Karten malen:

Entwicklung bei den besetzten Verwaltungsgebäuden vom 26. auf den 27.01.2014 - schwarz gekennzeichnet der Widerstand gegen die Eurobanden. Quelle: Twitter @euromaidan

Bild: http://www.chartophylakeion.de

*

Entwicklung bei den besetzten Verwaltungsgebäuden vom 26. auf den 27.01.2014 – schwarz gekennzeichnet der Widerstand gegen die Eurobanden, wo Besetzer aus Verwaltungsgebäuden verjagt wurden. Rot – Verwaltungsgebäude besetzt, orange – umstellt oder Sturm im Gange, gelb – “Massenproteste”. Quelle: Twitter @euromaidan

Die ihnen wieder entrissenen “Gebiete” nennen sie dabei “Krebsgeschwür”, die Bürgerwehren bezeichnen sie als “Bandentruppen” (schwarz gezeichnete Provinzen). Selbst die Wortwahl gleicht auf erschreckende Weise jener, die in den Propagandakanälen der Islamisten im “Arabischen Frühling” verwendet wurde. In Zeiten von Google Translate ist es aber auch kein großes Problem, die entsprechenden Anleitungen ins Ukrainische zu übersetzen.

Das Problem der Aufständischen bleibt bestehen: ein Umsturz, eine Revolution oder ein Krieg darf nicht ins Stocken geraten. Passiert das, dann wird das ganze Unterfangen zu einer höchst unangenehmen und auch teuren Angelegenheit. Bereits seit einer Woche treiben die revolutionären Banden ihr Unwesen in Kiew und in den Regionen. Selbst die stursten Gegner der Regierung, ganz zu schweigen von normalen Bürgern, beginnen zu begreifen, dass sie es mit nichts anderem als Bandenterror zu tun haben und nicht etwa mit Freiheitskämpfern.

WEITERLESEN bei chartophylakeion tou polemou

19 Gedanken zu „Ukraine: „Vor dem Exorzismus“

  1. Ich dachte – hier wäre mein lieblings Oase, wo ich nach dem schwere Kampfe mit der jüdisch gesteuerten russischen Propaganda meine Ruhe finden kann. Aber nein – diese sowkowye Teufel bekamen mich auch hier… Und dass die Teufel die gleichen sind – zeigt das Lieblingswörtchen der jüdischen (typischen super-Patrioten in heutigen Russland) Propagandisten – „Biomasse“. Im imperialen Nationalismus gibt es keine Menschen – nur Biomasse.
    Ok, Arbeit bringt echt Freiheit. Machma so. Zu Zeit muss ich bisschen laufen. Echte Session von echtem Exorzismus – wird nach dem Mittag.

    1. @ Žaliasis
      wir sind nicht vor Ort und müssen die Informationen verwerten, welche zu bekommen sind. Wenn also die Demonstranten bezahlt werden – und das scheint ja so – und „galizische“ Kreise (also polnische Juden) dafür verantwortlich sein sollen, kommt es doch dem nahe, was Du sagst, oder?

      Mit der Artikel-Quelle bin ich immer recht gut gefahren…

      1. @ jo
        Alles ist nicht so einfach, wie das russische Propaganda erzählt. Noch paar Sachen vollenden, und machma kleinen Ликбез special für dem Nachbarn von meinen frischen österreichischen Enkel. 🙂
        Und das würden nicht langweilen beim Warten – altes und frisches in Englisch:
        http://zyalt.livejournal.com/984735.html
        http://zyalt.livejournal.com/984735.html
        http://zyalt.livejournal.com/986689.html
        http://zyalt.livejournal.com/986385.html

  2. Das Problem – helfen Sie mir bitte! 🙂
    Wenn ich schreibe auf Russisch oder Litauisch – es ist immer ein Terminus, mit welchem kann eindeutig Hämorrhoiden von jüdischen Ethnos identifizieren und die normalen Juden nicht berühren. Es gibt solche spezielle Bezeichnung für Hämorrhoiden von jüdischen Ethnos auf Deutsch? „Zionisten“ – nicht sehr geeignet.

    1. @ Žaliasis Aljansas
      das früher gebräuchliche „Geldjuden“ darf man nicht mehr verwenden, ist wohl strafbar und nicht „politisch korrekt“. Khasaren ist ebenfalls schwierig.
      Bleibt wohl nur „Juden“ und „normale Juden“. 🙂

  3. Wenn man will über die Ukraine reden – immer muss mit Russland zu beginnen. Also, was ist heutige Russland?

    Heutige Russland – potentiell das reichste Land der Welt, welches gnadenlos verwüsten jüdische kriminelle Bande:
    * 1% die reichsten Russen besitzen Anteil von 71% aller Privatvermögen in Russland.
    * 50% aller Privatvermögen in Russland besaßen Juden.
    * 95% der großen und sehr großen Unternehmen werden aus Offshore-Länder verwaltet (Teufel auch, weiß nicht von wem).
    * Und so weiter ohne Ende…

    Wie ist das möglich, das so kleine kriminelle Bande – macht alles was will in so (potentiell) mächtiges Land? Ganz einfach:
    * „Russische“ Medien – vollständig unter der Kontrolle der Juden.
    * „Russische“ Internet – voll mit jüdischen Propagandisten. Wo nicht spucken – immer landet auf jüdischen Propagandisten.
    * Mit Mutter-Stammbaum beim Wowa Unersetzlicher – auch ist viel grooosse Fragen. 🙂
    http://via-midgard.info/news/20520-vladimir-putin-evrej.html

    Juden haben aus der ganzen Welt ernsthafte Kraft zusammengezogen. Kein Wunder, dass Gehirnwäsche in Russland läuft perfekt. Das Ziel von diesem vollständigen Gehirnwäsche – die Aufmerksamkeit die Russen vom Plünderungs des Russlands ablenken.
    Das Ergebnis: Während die Russen mit ihnen geimpftem imperialen Nationalismus „spielen“ – Plünderungen des Russlands geht in vollem Gang.

    Der einzige, der widerstehen konnte – gesunde russische Nationalismus. Darum die Juden so heftig zerstören alle Sämlinge von gesunde russischen Nationalismus, und wechslen sie mit jüdischen Surrogat. In heutigen Russland nicht nur die Position und die Opposition von den Juden voll kontrolliert ist – aber auch und russischen Nationalismus.

    Bitte, nicht denken, das heutige Russland kann uns helfen im Kampf gegen Super Herrscher. Bestimmt nicht. Russland ohne gesunde russische Nationalismus – ist eine Gefahr für uns alle. Darum wir einfach müssen die Russen helfen um gesunde russischen Nationalismus wachsen.
    Voll von den Juden kontrollierte Russland – ist ein treuer Soldat von Super Herrschers. Super Herrscher kann jemals seinem treueren Soldat mit Finger auf eines unserer Länder zeigen und sagen „Fass!“. Encoding „Überall in der Welt – nur Russlands Feinde!“ und „Wenn ganzes Welt hasst Russland – dann werden wir auch die ganze Welt hassen!“ – für viele Russen bereits fest gehämmert.
    Heute Super Herrscher zeigte mit Finger auf die Ukraine…

  4. Jetzt wissen wir :
    * Von Juden gesteuerte heutige Russland – sicher ist kein Paradies für den Russischen Volk.
    * Russen sind normale Menschen – mit gleichen Sorgen und Freuden wie wir.
    * Sowki sind nicht Russen. Sowki sind Hämorrhoiden von russischen Volk. Sowki sind freiwillige Helfer für jüdischen kriminellen Bande beim Russlands Plünderung.
    * Russen sind für uns nie zu hören und zu sehen. Immer wir hören und sehen nur lärme Chor von judischen Propagandisten und Sowki.
    * Russen haben nichts zu tun mit „russische“ Propaganda. „Russische“ Propaganda dient den Interessen der jüdische kriminelle Bande, und in erster Linie gegen das russische Volk gerichtet.
    * Diese Gehirnwäsche schon bringt Ergebnisse. Heute Jude kann problemlos in russischen TV-Kanal an alle Russen sagen „Russen sind Gäste bei den Juden“ – und fast alle von 115.889.107 Russen schweigen. Dieses Jude für solche Gespräche nicht nur lebendig bleibt – aber noch kriegt die staatlichen Auszeichnungen. Sie könnte denken, dass dies ist völliger Blödsinn. Nein – das ist heutige Russland.

    http://www.youtube.com/watch?v=1H8Vgp-JroI

    Und wenn wir schon wissen, das wichtigste Quelle von Unglück in Ukraine ist gleiche wie in Russland – können wir weiter gehen.

    1. Aljansas, kann es sein, das dein Weltbild etwas zu simpel ist? Wenn dieselben „Hämmorrhoiden“, die in Syrien die Terrorbanden unterstützen und aufrüsten, in der Ukraine die „Freiheitskämpfer“ unterstützen – kämpfen dann die Freiheitskämpfer gegen die „Hämmorrhoiden“? Glaubst du nicht auch, daß wer die Musik bezahlt auch bestimmt was gespielt wird? Was denkst du, wohin die 5 Mrd Dollar, die das State Department in den letzten zehn Jahren in die Ukraine gepumpt hat geflossen sind? Denkst du das sind Geschenke an das freiheitsliebende Volk? Oder doch ehr Investitionen von denen man erwartet, das sie sich rentieren – politisch und wirtschaftlich? Ist für dich der Hämmorrhoidenstaat USA ein freies Land? Und die von Hämmorrhoiden durchseuchte EU?
      Das Unglück in der Ukraine ist das gleiche wie in Rußland, das ist richtig. Aber auch das gleiche wie in Litauen, Deutschland und den USA. Und nur in einem dieser Staaten gibt es einen nennenswerten Versuch dagegen anzugehen. Und nur einer dieser Staaten unterstützt den syrischen Abwehrkampf, und nur einer dieser Staaten hat eine politische Alternative zur offenen Herrschaft der Hämmorrhoiden in die Arena geworfen.
      Und bevor du auf mich einprügelst noch dies zur Klärung meines Standpunktes: Für mich ist Rußland – ganz unbenommen von seiner (schlechten-du hast entscheidende Punkte genannt) inneren Verfassung- im Moment das einzige (wiederstandene) ernsthafte Hindernis zur offenen Herrschaft der Hämmorrhoiden. Es ist nicht umsonst, das die russische Hämmorrhoiden-Presse ganz auf Seiten deiner „Revolution“ und gegen die eigene Regierung schreibt.
      Aber schön, daß du mit uns in EU-Freiheit lebst.

      1. @ einspruch
        Selbstverständlich, kann es sein. Ich bin nicht die letzte Instanz, welches endgültige Unterschrift mit Stempel setzt. 🙂

        Ich würde Ihnen raten, überhaupt ohne Filter auf alles auszusehen – und Sie werden da zwei identische Spieler zu sehen.

        „Zivilisierten“ und nicht besonders Zivilisierten haben Ratten in Syrien unterstützt? Sie haben nicht etwas vergessen?:
        http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/11/23/russland-will-waffen-fur-zwolf-milliarden-us-dollar-an-saudi-arabien-liefern/
        Sie finden da den grundlegenden Unterschied zwischen den „Angreifer den Syrien“ und „Verteidiger den Syrien“? Das ist Ihr Recht welches Unterschied zu sehen.
        Ich sehe da nur eine choreographierte Performance, in der jeder für ihnen zugewiesene Rolle spielt. Syrien hat ihren Chance gekriegt nur wegen zwei Ursachen:
        * Super Herrscher haben mehr Interesse Wowa Unersetzlicher auf der Thron des Russland behalten – als Basar Asad zu stürzen.
        * Tausende von uns haben um besser gelernt an der öffentlichen Meinung zu einflüssen. Offentlichen Meinung ist Instrument, mit welchem Super Herrscher in der Welt herrschen kann.

        Wenn Rußland ist Ihren letzten Hoffnung – Sie haben keinen Hoffnung.
        Niemand baut Paradies für Sie – wenn bauen Sie es selbst nicht. Niemand.

        Und noch eine. Die Menschen sind im Routine künstlich versenkt. Sprechen mit solchen „Ertrunkenen“ nicht die Sprache von vereinfachten Schemen – nur das Zeit vergeblich zu verlieren. 🙂

  5. Schauen was sagt Michael-Winkler-Gesetz:
    * Wenn Sie leben in Deutschland, das heißt – Sie müssen fließend Deutsch sprechen, Sie müssen ihren Kindern auf Deutsch lehren, Sie müssen sich an den Eingeborenen anzupassen, Sie müssen regelmäßig an den gemeinsamen Fonds beitragen. Mögen Sie es nicht – gehen Sie raus dorthin, wo müssen Sie alles das nicht tun.
    * Wenn Sie leben in Russland, das heißt – Sie müssen fließend Russisch sprechen, Sie müssen ihren Kindern auf Russisch lehren, Sie müssen sich an den Eingeborenen anzupassen, Sie müssen regelmäßig an den gemeinsamen Fonds beitragen. Mögen Sie es nicht – gehen Sie raus dorthin, wo müssen Sie alles das nicht tun.
    * Wenn Sie leben in Ukraine, das heißt – Sie müssen fließend Ukrainisch sprechen, Sie müssen ihren Kindern auf Ukrainisch lehren, Sie müssen sich an den Eingeborenen anzupassen, Sie müssen regelmäßig an den gemeinsamen Fonds beitragen. Mögen Sie es nicht – gehen Sie raus dorthin, wo müssen Sie alles das nicht tun.
    http://www.michaelwinkler.de/Pranger/131113.html

    Jetzt schauen was sagt Žaliasis-Aljansas-Gesetz:
    * Heute bestehenden nationalen Grenzen von allen Staaten – undiskutierbare Wert. Jeden Versuch die heutigen nationalen Grenzen von Staaten herausfordern – muss sofort mit Hilfe von Todesstrafen unterdrückt werden.
    * In allen Kriegen gibt es nur einen einziger Sieger – Super Herrscher. Alle kämpfende sind nur die Opfer-Figuren auf dem Schachbrett des Super Herrschers.
    * Allen Kriegen, alle bewaffneten und unbewaffnete Konflikte haben nur ein Ziel – Verteidigung die Interessen des Super Herrschers. Gleichzeitig ist es ein großartiges Mittel um die Aufmerksamkeit der Menschen von den Super Herrscher abzulenken.

    Die beiden wichtigsten Gesetze unseres Jahrtausends sagen klar und eindeutig:
    * Russen (17,3% ukrainischen Bevölkerung) haben keinen Rechten um „fünfte Kolonne“ vom Russlands sein. Die Russen, die wollten Gesetze von Ukraine nicht akzeptieren – können problemlos sein Paradies in Russland finden.
    * Gibt es keine Rechten, auf welchen kann basieren die Anspruchen von den Juden kontrollierten Russlands und ukrainisches „fünften Kolonne“, die Ukraine in „russisches Stück“ und „europäisches Stück“ zu zerstückeln. Solche Rechte kann nicht existieren – von dem allen Punkten es ist einfach ein Verbrechen.

    Heutige Ukraine ist das Schachbrett des Super Herrschers. Weiße Figuren sind „Europäer“ – schwarze Figuren sind „Russen“. Selbstverständlich – beiden Teams sind von jüdischen kriminellen Banden streng kontrolliert. Selbstverständlich – beiden Teams machen eine Show für uns.

    Warten, warten! Aber in diesem Schachspiel-Zirkus eindeutig gibt es kein Platz für Ukrainer… Wie kann das sein?
    In den meisten anderen Ländern – Leute einfach ignorieren, wenn in solchem Spiele über Bord bleiben. Solche Schachspiel-Zirkus haben sich in unserem Welt zu einem langweiligen Routine geworden, und nur wenigen das irgendwie stört.

    Jedoch wollen die Ukrainer nach ihren eigenen Regeln und ihre eigene Spiel zu spielen. Das Schachbrett hatten auch passenden gefunden – Maidan.
    Ukrainer spielen sein eigenes Spiel für das Geld den anderen Spieler? Wenn gibt es Dummköpfe, welchen dieses Geld geben – warum nicht?
    Aber diese unkontrollierte ukrainischen Spiel ärgert schon alle – weiße Figuren, schwarze Figuren und den Super Herrscher.

  6. Schritt für Schritt kamen zu dem Maidan.
    Warum diese unkontrollierten ukrainischen Spiel so ärgert allen – weiße Figuren, schwarze Figuren und Super Herrscher?

    Erstens – bösartige Ukrainer hatten nicht genug fleißig für den Sponsors Geld gearbeitet. Ukrainer nehmen Geld – aber keine Vandalen und Marodeuren laufen durch die Straßen um alles zu zerstören. Nur sitzen in sein Maidan und armen Polizisten schlagen. Gehst du bisschen weg vom Barikaden – und da schon absolut normale Leben.

    Nein, nein – solche langweilige Revolutionen sind nicht erwünscht!
    Darum Super Herrscher muss noch ein mall zahlen, um die Tituschkie bisschen mehr Aktion im Revolution bringen.
    Aber das hat auch nur kurz geholfen. Im Gefängnisse sitzende kriminelle Behörden machen gemeinsame Aussage:
    „Für die Zusammenarbeit mit der Polizei – den Tituschkie in allen ukrainischen Gefängnissen ungeduldig warten liebeshungrige Jungs.“
    Und schlus. Bei kriminelle Behörden sind Behörde viel ernster, als bei irgendeine Super Herrscher. 🙂
    http://en.wikipedia.org/wiki/Titushky

    Zweitens – bösartige Ukrainer sind perfekt organisiert, und das macht zu viel Gefahr. Was, wenn dieses so perfekt organisierte Masse bekommt dazu genauso perfekten Führer mit eindeutigem Ziel nur für Ukrainer zu arbeiten? Das werde schon super Gefahr für Banksters!
    Nein und noch mal nein! Für Super Herrscher war genug ein Führer – damals Super Herrscher hat mit Wunder gesundes Haut rausgenommen. Maidan sollte begraben werden. Egal wie – mit Hilfe Provokation, mit Hilfe Desinformation oder einfach in Blut ertränkt.

  7. Zum Abschluss – Autopsy für „russischen“ Propaganda-Geschichte. 🙂

    Schauen auf die Quellen:
    35% der Ukrainer leben in Armut:
    http://www.indexmundi.com/g/r.aspx?v=69
    7,5% der Ukrainer sind arbeitslos:
    https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/rankorder/2129rank.html?countryname=Ukraine&countrycode=up&regionCode=eur&rank=83#up
    Die Jugendarbeitslosigkeit beträgt 18,6%:
    https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/rankorder/2229rank.html?countryname=Ukraine&countrycode=up&regionCode=eur&rank=67#up
    Der Durchschnittslohn in der Ukraine – €275 pro monat:
    http://ahk.de/fileadmin/ahk_ahk/GTaI/ukraine.pdf
    Mindestlohn (Millionen Ukrainer verdienen soviel) in der Ukraine – €76 pro monat:
    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_minimum_wages_by_country
    Zusammenfassung. Statistik zeigt, dass Maidan hat das Potenzial in Millionen von potentiellen Demonstranten.

    „Russische“ Propaganda täglich für uns erzählt, dass im Maidan Ukrainer kann ganz gut verdienen – vom €26 bis €130 pro Tag. Das heißt in einem Tag – bis zum 1,7 monatliche Mindestlohne. Sehr gute Unterstützung für die Millionen unter der Armutsgrenze lebenden Ukrainer.

    Aber warte – in diesem Propaganda-Märchen irgendwas eindeutig fehlt? Ach so! In diesem Propaganda-Märchen fehlt Millionen Ukrainer auf dem Maidan, welche verdienen so leichtes Geld von westlichen Sponsoren 🙂 :
    http://www.kievcam.info/live.php?cam=majdan-nezalezhnosti-1

  8. P.S. Frische Nachrichten. 🙂
    Tituschkie – Banden Provokatoren aus den kriminellen Elementen und Sportler. Tituschkie organisieren Provokationen für das Geld (zahlt Team von Viktor Janukowitsch).

    Also. Nach dem kriminelle Behörden (dies habe schon erzählt) – gegen Tituschkie haben ukrainische Fußball-Ultras heraustreten. Fußball-Ultras von 15 ukrainischen Fußball-Clubs begann patrouillieren in den Straßen von Kiew und anderen Städten. Fußball-Ultras – harte Jungs. Darum süße Leben für Tituschkie nicht geplant. 🙂

    http://glavred.info/sport/o-borbe-s-titushkami-zayavili-ultras-15-futbolnyh-klubov-ukrainy-269510.html

  9. Mit National befreiten Zonen kämpft sich Klitscho den Weg in die EU … jewisch Yin und Yang

    “Es muss Tote geben, sonst ist eine Revolution nicht glaubwürdig”

    http://www.chartophylakeion.de/blog/2014/01/27/ukraine-vor-dem-exorzismus/#comment-23741

    Was ist nicht von ZION auch die White Defence League … mit der Jewish Defense League als Mutter aller „Defense League“!

    Die Organisation dessen was dem System dem „Gnampf gegen Räächts“ ermöglicht mit alljährlichen Meilen – Glichterketten – blockierenden Blockupuppy ist mir auch nicht „koscher“

  10. @ ups2009
    Klitschko ist ein Bauer in den Reihen der weißen Schachfiguren. Nur wegen des Hasses auf alle weißen Schachfiguren – sind Sie auf der Seite der schwarzen Schachfiguren / Sie sind gegen Klitschko. All dies ist (sagen wie mal) logisch und verständlich.

    Aber warum sind Sie gegen Maidan, der sich nach Regeln des Super Herrschers zu spielen weigert – mit Logik begründete Erklärung finden Sie nie. Das Hass macht Sie blind und taub – Sie merken nicht, dass mit weißen und schwarzen Schachfiguren ein und derselbe Spieler spielt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.