4 Gedanken zu „mit Humor in´s Wochenende

    1. Das wäre ein Befreiungsschlag! Dem Herrn Doktor Leipziger sein Diplom zu schreddern würde Mollath wahrscheinlich auf der Stelle befreien, weil die medizinisch/rechtliche Grundlage zu seiner Einweisung entfiele.
      Ein kleines Stückchen Gerechtigkeit zeichnet sich ab!

  1. http://www.youtube.com/watch?v=zcEyibnRmUk&feature=c4-overview-vl&list=PLA3LLsnRJpuDut0NpOxa7ZK5Y3E8G8q4T

    Die anderen Teile bitte auch anschauen.

    Was sagt Artikel 2 der EU Menschrechtskonvention?! Recht auf Leben – also Tod!

    http://dejure.org/gesetze/MRK/2.html

    Damit ist das Blutband geknüpft! Denn anders als die Syrer – die gerade jetzt zu einer wirklchen Nation zusammenzuwachsen „drohen“ – sind wir ein paar müde Suppen, welche im Netz mit fettgefressenen Bäuchen unseren „Widerstand“ leisten.

    Lächerlich! Lächerlich auch der Gedanke, sich mit unseren Unterdrückern auf dem RECHTSWEG arrangieren zu wollen. Ein Zeichen von debiler Schwäche!

    Kann man sich mit Leuten „arrangieren“, die so handeln wie „unsere“ Politiker im Syrienkonflikt?“ Ja, legen wir für uns – nicht wahr Herr Schröder – die Latte doch etwas niedriger und fragen : „KANN MAN SICH MIT LEUTEN ARRANGIEREN, DIE IM FALL MOLLATH HANDELN ODER GEHANDELT HABEN?!

    Die Antwort müßte lauten : NEIN! Diese Leute sollte man mit jedem MENSCHENrecht dieser Welt zum Teufel jagen MÜSSEN!

    Aber sehen Sie Herr Schröder – da ist die Punkt der eben keine Hintertür offenläßt! Sie und auch ich und auch der traurige Rest der Deutschen sind feige Jammerlappen. Unfähig, diese Richter und Regierungsapparatschiks a la Wittig aus dem Amt zu jagen! Jeden Tag Schandurteile, jeden Tag aufs Neue Frechheiten ohne Gleichen!! Lesen Sie mal Treitschke „Deutsche Geschichte des 19. Jahrhunderts“.

    Was sind wir doch für Duckmäuser dagegen! Solange das Volk nicht aufsteht und dieses unverschämte Pack zum Teufel jagt, solange wird sich garnichts ändern.

    Ich freue mich jedenfalls für Syrien und die Menschen da! Die können stolz sein! Hut ab!

    Keiner tut was zu tun ist weil das Gewaltmonopol mit Artikel 2 dieser Menschenrechtskonvention bei den Verbrechern verankert ist. Allein schon das dieser Kinderschänder Cohn Bendit nicht durch einen Massenprotest aus dem Amt gekegelt wird, sagt doch schon alles. Von den Entscheidungen zu Mollath mal ganz zu schweigen. Solange die Leute hier satt zu fressen haben – und Sie und mich schließe ich da mit ein Herr Schröder – solange wird sich nichts ändern. Garnichts! …und wer erstmal von Hunger und Sorge geschächt ist, der wird sich erst recht nicht gegen die modernen Waffensysteme behaupten können.

    Ich beneide die Syrer.

    Übrigens – steht nicht irgendwo in der Bibel, wenn Damaskus in Trümmern liegt wird Jerusalem fallen?

    Wenn das Netz abgeschaltet wird, wird jeder Kontakt zwischen uns abreißen! Da gehts doch schonmal los! Mißtrauen aller Orten. wer ist ein Provokateur, wer ist ehrlich mutig usw. Das kann eben nur eine Situation wie in Syrien ans Licht bringen! Das stählt die Menschen. Wir sehen es immer wieder an den Gesichtern der Syrer. Gehen Sie mal vor die Tür, und schauen Sie in die Gesichter der wandelnden Leichen. So siehts doch aus.

    Zum Kotzen! …und natürlich landet dieser Kommentar gleich bei der entsprechenden Stasi 2.0 Abteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.