Libyen: Marionettengericht verurteilt Philosoph Dr. Ahmed Ibrahim zum Tode

erschienen bei Mathaba

Übersetzung John Schacher

HILFERUF

2. August 2013

Vor zwei Tagen verurteilte das US-NATO installierte Regime in Libyen den hochangesehenen Akademiker und politischen Philosophen Dr. Ahmed Ibrahim zum Tod durch ein Erschießungskommando.

(Anm.: Dr. Ahmed Ibrahim ist der Onkel des früheren Regierungssprechers und Informationsministers der Regierung der libyschen Jamahiriya, Dr. Moussa Ibrahim.)


.

Dr. Ibrahim war einst Staatssekretär für Bildung und ist Gaddafi-Loyalist. Er hat ausführlich über die Jamahiriya-Ideologie oder was als die Dritte Universaltheorie bekannt ist, geschrieben. Ahmed Ibrahim ist ein überzeugter Panafrikaner und ein mutiger Freiheitskämpfer, der während der brutalen und barbarischen Angriffe auf die libysche Dschamahirija nicht aus seinem Land flüchtete. Er blieb standhaft und nahm an der heldenhaften Verteidigung von Sirte an der Seite der Revolutionsgarden und Ortsbewohnern teil, wurde aber später von einer der Al-Qaida verbundenen Miliz gefangengenommen. Die vom Westen unterstützten Terroristen dieser Miliz folterten und verhöhnten ihn während seiner Haft in einem ihrer Foltergefängnisse (Film). Jetzt, nach einem betrügerischen und illegalen „Gerichtsverfahren“, verurteilten sie ihn zum Tod durch Erschießen.

Die afrikanische Revolutionäre Bewegung (ARM) ist eine afrikazentrierte, panafrikanische Organisation und ruft hiermit alle echten panafrikanischen Organisationen und Parteien sowie Menschenrechtler dazu auf, diese grobe Verletzung der Gerechtigkeit und des menschlichen Anstandes offen und lautstark zu verurteilen und die sofortige Freilassung von Dr. Ahmed Ibrahim zu fordern.

Außerdem müssen wir die Afrikanische Union auffordern, die Initiative und erforderliche Maßnahmen zu ergreifen, um seine Freilassung zu erwirken. ARM wird tun, was getan werden muss, um den reaktionären und rassistischen Charakter der Al Qaida und arabischen Herrenmensch-Kabalen in Libyen, die von der USA/NATO-Schlägertruppe gestützt werden, offenzulegen.

In Einheit und Kampf,
Yahaya Ezemoo Ndu

Vorsitzender,
African Revolutionary Movement (ARM)
Gerald A. Perreira
Internationaler Sekretär

Quelle: Mathaba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.