COMPACT im August – Big Brother USA hält Deutschland besetzt

erschienen bei COMPACT-TV


.

ebenfalls sehr interessant:

Sachsensumpf-Opfer schreibt Buch über die wahren Begebenheiten

 

Was Mandy Kopp als Minderjährige erlebte, kann man sich kaum vorstellen. Gefangengehalten und zur Prostitution zu gezwungen. Heute steht Mandy Kopp selbst vor Gericht wegen Verleumdung. Ihr Vergehen: Sie hatte damalige Täter identifiziert. Darunter Immobilienmakler, Juristen, ja sogar Richter und Anwälte sollen unter den Tätern gewesen sein.

Unglaublich, aber wahr. Die damaligen Opfer werden zu Tätern gemacht, während die wirklichen Täter von höchster Ebene aus geschützt werden.


.

COMPACT heißt „Mut zur Wahrheit“ – Haben auch Sie Mut zum Abo und unterstützen Sie COMPACT: http://abo.compact-magazin.com

6 Gedanken zu „COMPACT im August – Big Brother USA hält Deutschland besetzt

  1. Nichts gegen das Dossier, aber der widerliche Vergewaltiger, der minderjährige Mädchen im „Jasmin“ zur Prostitution zwang, heisst Michael W.. (Sein Nachname passt übrigens frappierend perfekt zu dem verrohten Dreckschwein.) In Mandy Kopps Buch wird er zwar als Martin Kugler bezeichnet, was aber nur ein Alias ist, wohl wegen des in der BRiD zu beachtenden Täterschutzes. Dass viele Namen geändert wurden, steht gleich am Anfang von „Die Zeit des Schweigens ist vorbei“. Peinlich!

  2. Wer war eigentlich der, der daSS wirklich nicht zugelaSSen hat.Aha, der.

    PS: Dein Jew Tube Kanal ist aus D nicht erreichbar. Leider.

  3. Ja der gute Täterschutz dank der talmudischen Spitzfindigkeit der Beleidigungsindustrie

    Es lief gerade im GAGA-TV „Von Feinden umzingelt Wer tötete Rasputin?“ und ich staunte nicht schlecht ein Hauch von Realität, der böse Rasputin wollte Frieden und Englisch war not amused.
    In der tat scheint es so, Rasputin war Pazifist und setzte sich vehement für den Frieden ein.
    http://www.pagan-forum.de/Thema-Vater-Grigori-vor-89-Jahren-ermordet?page=2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.