Syrien: Mann beißt Hund – Syrien droht Israel

erschienen bei „Hinter der Fichte

Der Fakt: Israel hat gegen alles Völkerrecht den syrischen Luftraum verletzt, den Staat Syrien angegriffen und syrisches Territorium bombardiert. Es hat zahlreiche Tote und Verletzte gegeben.

 

Was die NATO-Medien daraus machen:
.

Syrien droht Israel 1

aus Groß mach klein: „israelische Luftangriffe“ klein. Groß: Syrien droht Israel.

*

Da zündet Israel die Lunte an und wir alle können in einen Weltkrieg gezogen werden, die Tagesschau am 5. Mai aber lässt sich über einen in Afghanistan sinnlos verheizten deutschen Jungen aus, der in die Besatzungstruppen – die Ihr Friedenstruppen nennt – gelockt wurde und über eine Versammlung der Mövenpick-Partei. Es dreht dem Zuschauer den Magen um. Warum nicht Euch Journalisten? Wo bleibt Euer Ethos? Ihr habt Euch aufgeregt als westliche Journalisten und Al-Kaida-Freunde die illegal in Syrien waren umkamen. Als westliche Journalisten/Geheimdienstler von den Islamisten umgebracht wurden habt Ihr es dem „Assad-Regime“ in die Schuhe geschoben. Ihr habt geschwiegen als syrische Journalisten entführt, vergewaltigt und ermordet wurden.

Und heute lautet Eure Schlagzeile:

Syrien droht Israel

.
.

2 Gedanken zu „Syrien: Mann beißt Hund – Syrien droht Israel

  1. Siehe auch meinen Beitrag, es darf doch gelacht werden:
    @Killerbee, siehe auch das ARD -Morgenmagatin und dem Bericht zur NSU, das Parlament beflaggt den Deutschen Reichstag mit der blauen Flagge der 12 Stämme Israel´s und verbietet Kreuze mit dem INRE, hat aber Gebetsräume für Islamisten und Moslems!

    Wer darf die Deutschen denn regieren? Und der Besatzung Israel´s sind doch die Kriege aus den Jahren bekannt, wo man sich in ganz Afrika von den Kolonialisten befreit hatte!
    Die Krönung ist auch, das Treffen der Menschenrechtler, siehe Deutsche Vertretung, eine Afrika – Beauftragte! Also NWO-Agenten, mit einer geschulten Truppe entscheidet dann wahrscheinlich wieder im Sinne der UNO oder seiner NWO, Ihr werdet sehen!
    Glück Auf, meine Heimat!

  2. Alles richtig, und doch werde ich das Gefuehl nicht los, anstatt eines KZs erwartet uns bei „Hinter der Fichte“ nur der GULAG. PDS voran! Gelle! Luegenbrut verdammte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.