Dienstag 00:05 Uhr: Femen auf freiem Fuß!

ss putin femen rt
Screenshot ex RT

von John Schacher

Abgesehen davon, daß die Femen-Hühner, die heute auf der Hannover-Messe immerhin 2 der „geschütztesten“ Personen der Welt so mir nichts, Dir nichts bis auf Handbreite nahekommen konnten, Protagonistinnen einer eher angemeldeten PR-Aktion waren, zu der Putin sagte:

„Wir haben davon gewusst – freuen Sie sich über diese tolle Messe-Werbung!“

ist es schon sehr blauäugig, am gleichen Abend um Mitternacht in der ARD mitfühlend zu vermelden, dass die Femen-Beleidigerinnen bereits „wieder auf freien Fuß“ gesetzt wurden. Scheint also in Deutschland nichts Großes zu sein, mal eben einen Mitmenschen anzufallen und beleidigen – auch wenn es sich dabei um eine hochgestellte Persönlichkeit handelt. Einfach obenrum ausziehen – Slogan drauf, ab zum nächsten Staatsakt – e voila! Abends dann wieder daheim auf der Couch. Sollten wir uns merken – Präzedenzfall!/Grüße an Herrn Mollath

Auf dem Bild scheint (Merkels Personenschützer?) etwas ausser Atem zu sein… überhaupt liess man das Hühnchen verdammt lang zappeln. Welch beeindruckend Sicherheit! Straff organisiert ist nur das Lügen, Abgreifen – und nach unten Treten…

7 Gedanken zu „Dienstag 00:05 Uhr: Femen auf freiem Fuß!

  1. Seht aber auch, das Herr Putin, den ich sehr schätze, auch kein Kostverächter ist. Vergleiche mit Italien sind hier wohl auch unangebracht, aber in beiden Ländern, sind Seiten, in denen man aus Sex auch die Präsidenten in Verruf bringen kann, auch in Jerusalem!
    Untergegangen ist damit auch, was der Protest bezwecken sollte? Und Putin ist weg, es regnet! Glück Auf, meine Heimat!

  2. Und wer steht neben unserer Grünen? Die liebe Frau Wanka, unsere neue Bildungsministerin aus der DDR. Nahtlos-Nachfolgerin des von uns bis an sein Lebensende ausgehaltenen Leerplan-Früchtchens Schavan.

    1. Will man jetzt das Deutsche Recht neu definieren, es gibt doch ausreichend alte Universitäten und eine Anwendung der Titel – Vergabe. Und unsere Rechte beziehen sich auch aus Schutz der anerkannten Ausbildungsmaßstäbe, die nun auf Demenzhöhen gebracht werden sollen, die den Grad der Dummheit erreichten, siehe Plagiatsregierung und Kolonialisierung durch Geld – Adel!
      Statt Achtung, Nichtachtung, statt Familie, Homo- und Lesben-Eheförderung, statt Demokratie, Dekadenz und Diktatur!
      Statt Sicherheit der Präsidenten Anreizende Demoveranstaltungen!
      Das Sprichwort heißt ja, was einmal oben ist, kommt auch wieder herunter!
      Glück Auf, meine Heimat!

  3. meiner meinung nach war das gut organisierte aktion,
    die im auftrag von der bundesregierung durchgeführt wurde.
    gezielt um putin zu diskreditieren.

    ich werde es nie glauben,
    dass so etwas ohne genehmigung passieren kann.

    in einer diskussion mit ihm wird fast jeder politiker
    aus dem westen verlieren – traurige wahrheit.
    so versucht man ihn mit allen mitteln zu blamieren.
    in der wirklichkeit machen wir uns aber lächerlich.

    dabei finde ich seine politik nicht volksnah.
    es geht auch bei ihm um die elite.

  4. Die Femen sind ein Problem die uns der Islam wahrscheinlich wirklich abnehmen wird da kann man immer noch eine Zweit und Drittfrau als Putze gebrauchen auch wenn sonst nichts laeuft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.