der Terror-Anschlag beim Boston Marathon war eine False Flag Aktion!

erschienen bei Maria Lourdes – Danke an Pa

Bei dem Attentat auf den Marathonlauf in Boston sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, mehr als 140 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. 

Wer hinter dem Bomben-Anschlag steckt, ist noch unklar. Der Anschlag erschüttert die USA zu einem Zeitpunkt, als die Terrorangst beinahe überwunden schien. 

Alex Jones der große Aufklärer aus den USA spricht bereits kurz nach dem Anschlag aus – was viele vermuten:

“Unsere Herzen sind bei den Opfern, aber die ganze Sache stinkt zum Himmel” twitterte Alex Jones.

Tatsächlich soll es sich um eine sogenannte False Flag-Aktion handeln. Bekanntlich schrecken die US-Politik und die amerikanischen Geheimdienste seit jeher vor keiner Tat zurück, um ihre Interessen durchzusetzen. Die Hauptrolle in diesem gnadenlosen Spiel dunkler Mächte haben die weltweit operierende CIA und ihr israelischer Gegenpart, der Mossad, inne.

Beide Geheimdienste entpuppen sich als wahre Meister in der verdeckten Durchsetzung staatlicher Machtpolitik, und um sie herum spannt sich ein dichtes Netzwerk krimineller Machenschaften.

Also mal kurz zusammengefasst. Die schnellste Aufdeckung einer False Flag der Geschichte. Quelle: 8hertzwitness, danke für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

  • es gibt eine Illuminatenspielkarte mit Jogger drauf (siehe Bild links oben)
  • Goldpreis Silber und Bitcoins stürzen um 10,43 % (Video unten)
  • Eltern der Sandy Hooks (Hoax) nehmen an den Marathon als Gedenklauf teil
  • schon am Sonnabend wurde die Webseite zum Gedenken an die Boston-Marathon-Opfer eröffnet (zwei Tage zu früh? Video unten)
  • Obama unterschreibt 23 neue Waffengesetzte
  • ein Feuer in der JFK Bibliothek hat nichts mit Attentat zu tun
  • eine Stunde vor dem Lauf wird eine Bombenübung durchgeführt (9/11 – London Citybombing)
  • Sprengstoffhunde befanden sich im Einsatz… auf dem Dach
  • auf dem Dach Gerüstbauten für Kameras
  • Flugverbotszone
  • TSA
  • Kein Handynetz

Übrigens, am gleichen Tag sind im Irak bei Bombenexplosionen insgesamt 75 Menschen getötet und 356 verletzt worden. Das wird von den Medien praktisch nicht erwähnt. Sind ja nur Araber. Wie viele Menschen in Syrien an diesem Tag durch die vom Westen unterstützten Terroristen getötet wurden wissen wir gar nicht. Vergangene Woche wurden 11 Kinder in Afghanistan durch einen US-Luftangriff getötet. Jeden Tag sterben Palästinener durch israelische Angriffe. Merke, Terror ist nicht gleich Terror. Es kommt immer darauf an wer in durchführt und gegen wen. Westliche Opfer sind 1000 Mal mehr wert als andere. Zitatquelle: Alles Schall und Rauch: 


.

WEITERLESEN bei Maria Lourdes

7 Gedanken zu „der Terror-Anschlag beim Boston Marathon war eine False Flag Aktion!

  1. Der Mann bei 9:14 und 9:15 ist zufällig schon Bildstörung

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=2P5ATXS9OiQ

    Boston Bombing: The “No Real Victims” “Crisis Actors” Disinfo Has Started Early
    http://banoosh.com/blog/2013/04/17/boston-bombing-the-no-real-victims-crisis-actors-disinfo-has-started-early/

    Eine Donna, welche glatt zweites Mal starb ?
    Das erste Mal beim Highschool-Massaker … und nun nochmal zum Bombenanschlag beim Boston-Marathon.

    http://www.jewishterrorism.com/boston-marathon-bombing-false-flag-attack-by-jewish-government/528235_10200945795037219_1008587823_n/

    noch mehr pöse Thesen

    http://www.jewishterrorism.com/boston-marathon-bombing-false-flag-attack-by-jewish-government/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.