Orwell 2013: „Rettungsbeschluss“ bedeutet Beraubung

simpson 1 Eurovon John Schacher

Zynischer geht es kaum noch. In Zypern werden alle Sparer staatlich zwangserleichtert – sogar Kleinsparer – und das entgegen den vorher zur Beruhigung versprochenen Freibeträgen bis 100.000 Euro. Dieses Beispiel wird Schule machen.

Anhand der bisher verhaltenen Reaktion seitens der Bevölkerung ist für die EU-Diktatoren abzusehen, dass sie dieses Spielchen von nun an bedenkenlos überall in Europa einsetzen können. Wenn nicht einmal die heissblütigen Südländer zum Knüppel greifen, wird die organisierte Räuberei anderswo umso leichter vonstatten gehen. In Brüssel soll Oberschenkelsalbe mittlerweile ausverkauft sein. Der zwangsfinanzierten ARD ist zu entnehmen:

„Alle zyprischen Banken hatten in den vergangenen Tagen noch versichert, es gelte – wie in ganz Europa – die Garantie der Geldeinlagen in Höhe von 100.000 Euro. Doch diese Schutzgarantie wurde in der Nacht in Brüssel gekippt.“

Laut Beschluss der Eurogruppe werden von Guthaben unter 100.000 Euro nun 6,75 Prozent eingezogen. Ab 100.000 Euro steigt der Satz auf 9,9 Prozent.

Zyperns Finanzminister Michalis Sarris hierzu:

Aber die Aufgabe, den Wohlstand der Menschen und die Stabilität des Systems zu schützen, ließ uns keine andere Wahl.

Lustig, nicht? Wieviel Orwell darf´s denn sein? Geschnitten oder am Stück?

 

3 Gedanken zu „Orwell 2013: „Rettungsbeschluss“ bedeutet Beraubung

  1. Grüßt Euch, Kamanossen!
    Ich könnte mir vorstellen, dass derzeit Kristallisierungsprozesse ablaufen. Auch was Beziehungen und Diskussionen betrifft. Es wird heftigst gestritten, wobei der streit meist als zerstörend und destruktiv empfunden wird. Ich habe aber das Gefühl, dass diese Tage die Meinung unverblümt gesagt wird und sich daraus Klarheit ergibt. Was zerstörend wirkt, ist in Wahrheit Kristallisation. Durch die daraus entstehende klare Sicht werden auch eigene Entscheidungen einfacher, um dann produktiver nach vorne zu gehen.

    Auch die Zypernsache bringt sehr deutlich Klarheit. Das Verbrechen funkelt und glitzert nun wie ein Diamant.

    Mich würde mal interessieren, wie Astrologen die derzeitige Lage einschätzen…

  2. Jene Leute, die die Empfehlungen mißachteten, Giralgeld auf das Notwendigste zu beschränken und Spareinlagen in physische (private) Edelmetalle umzuwandeln, bekommen nun die Rechnung.
    Das ist eben der Preis für Ignoranz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.