Asteroid saust überraschend an Erde vorbei

Bild: Wikipedia
Bild: Wikipedia

erschienen bei Ria Novosti

Nasa-Experten schlagen Alarm: Schon wieder ist ein Asteroid überraschend in unmittelbarer Nähe von der Erde vorbeigedüst. Der Himmelskörper, der die Bezeichnung 2013ET bekam, hatte ein Durchmesser von 140 Meter, was mit einem Wolkenkratzer bzw. mit einem Stadtviertel vergleichbar ist.

Die Entfernung, in der der Überraschungsgast mit einer Geschwindigkeit von rund 42.000 km/р an der Erde vorbei flog, betrug 950.000 Kilometer. „Dies ist ungefähr das 2,5fache der Entfernung zwischen der Erde und dem Mond, was für die astronomischen Begriffe recht nah ist“, wird Patrick Paolucci, Chef des Nasa-Dienstes für astronomische Beobachtungen, von Medien zitiert. „Das Schlimmste besteht aber darin, dass wir gar nicht wissen, wo diese Asteroiden herkommen.“

Im Falle einer Kollision mit der Erde hätte „2013ET“ eine ganze Stadt zerstören können, hieß es. Dieser Himmelkörper sei achtmal größer geworden als der Meteorit, dessen Teile am 15. Februar bei Tscheljabinsk niedergingen.

Quelle: Ria Novosti

Ein Gedanke zu „Asteroid saust überraschend an Erde vorbei

  1. Pferdemist kann es nicht sein, weil die Himmlischen Reiter sich mit Hufgetrappel hätten hörbar gemacht?
    Aber wie kann es sein, das solche großen Brocken die Erde besuchen können, wo doch so viel zum Schutz ausgegeben wurde?
    Interessante Angaben zum All wären das dann auch nicht mehr, aus dem Lehrbuch, wo doch beschrieben steht, das bei der Kälte und auch luftleeren Raum solche Riesen auch sichtbar werden, gerade auch, weil die Erde sehr viele Antennen und Fernrohre in den Himmel gerichtet haben.
    So darf die Sonne dann beobachtet worden sein, das dort keine Flecken zu sehen sind, der Schreibtisch von Caves, Hugo, nicht aber ein solch großer Brocken. Etwas ist da faul an dem Überwachungsdrang der USA?
    Glück Auf, meine Heimat und noch einen schönen Sonntag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.