großer Mann auf Stadtrundfahrt

gesehen bei Mathaba

Im Film beeindruckt „Brother Leader“ Muammar al Quadhafi mit einer furchtlosen und volksnahen Stadtrundfahrt durch Tripolis während der NATO-Luftangriffe.

Das müssen andere Volksvertreter und/oder Diktatoren Muammar al Quadhaft erst einmal nachmachen. Auch im Wissen um den weiteren Verlauf der Geschichte ist es fesselnd und bewegend mitanzusehen, wie Urvertrauen und stoischer Mut auf Liebe und Zustimmung der Bürger trifft.

Auch die sauberen und schönen Strassen und Gebäude des „alten Tripolis“ stechen im Gegensatz zu neueren Bildern in Auge. Die Libyer haben unendlich viel verloren.


.

Was diese Verluste materiell bedeuten, zeigt das nachfolgende Video stimmungsvoll. Die ideellen Verluste sind unermesslich und vielfach irreparabel. Der NATO-Zivilistenschutz 2011 wird in Libyen unvergessen bleiben…


Ein Gedanke zu „großer Mann auf Stadtrundfahrt

  1. Hi Jo,

    Danke für das Einstellen des Artikels!

    Also ich fand das Auftreten Muammar al Quadhafi äusserst selbstbewusst und mutig! Also ich fand es direkt rührend, ihm zuzuschauen, und wie ihn das Volk liebt und vererhrt (und wie ich finde ZURECHT!).

    Ja, auch ich bin der Meinung, dass mit Libyen ein wundervolles Land mit seinen wundervollen Bürgern gnadenlos zerstört wurde, was ich sehr bedauerungsvoll finde….

    Schade, daß mir Libyen nicht schon im Gedächtnis war, *bevor* es zerstört wurde… jammerschade! — um Libyen, die Bewohner, den Anführer und alles, was damit repräsentiert und vertreten wurde!

    Wie du schon schriebst, lieber JO, dem habe ich nichts zum beifügen… einfach nur jammer jammer schade!

    Lang lebe Muammar al Quadhafi!
    Lang lebe Libyen!
    (lieber Jo, du kannst die letzten zwei Zeilen auch rauseditieren, wenn du es für passender hältst)

    Herzlichste Grüße,
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.