Syrien: Ras Al Ain – Kurdistan gegen die FSA

erschienen bei chartophylakeion tou polemou

Das Team von Vesti ist immer noch in Kurdistan unterwegs und berichtet von einem größeren Söldnerangriff gegen Ras al Ain, den die Kurden – wie andernorts zu lesen war – teilweise aufhalten konnten. Die Stadt wird immer noch teilweise von den Kurden gehalten. Interessant ist es, vom Vorgehen der Türken zu hören, welche sich an den von ihnen selbst erzeugten Flüchtlingsströmen zu bereichern wissen.

Soweit kurdische Kämpfer gezeigt werden, machen sie nicht den Eindruck, als können sie sich allein gegen derartige Mengen an bewaffneten Banden behaupten. Das zu gewährleisten wird wohl u.a. die Rolle der syrischen Luftwaffe sein, gegen welche die Türkei wohl auch ihre grenznahe Luftabwehr mobilisiert.


.

Quelle und komplette Übersetzung: chartophylakeion tou polemou

Ein Gedanke zu „Syrien: Ras Al Ain – Kurdistan gegen die FSA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.