Massenproteste gegen USrael in Kairo

der Tahrir Platz in Kairo am Dienstag – Photo: Lilian Wagdy

Danke an armeeverkauf

Wer auch immer in Europa über die Muslime (vorwiegend Semiten) schimpft, möge vorher die genauen Ursachen für die mutige  arabische Massendemonstration der Ägypter in Kairo am 27.11.2012 erforschen. Nichts ist so, wie es erscheinen mag.

Protestiert wurde nämlich nur gegen die USrael Marionette und Präsident Mursi und die von ihm eingeführte absolute Diktatur. Wo immer USrael Kriege führt, Länder überfällt werden immer, ohne Ausnahme, USrael-willige und -gekaufte Kreaturen als neue Machthaber installiert. Selbst Osama Bin Laden war eine gekaufte virtuelle Kreatur der Satanisten Washingtons.

Für seine „Zurückhaltung“  im Israel-Gaza Konflikt zugunsten Israels wurde Mursi von der bekennenden Satanistin und jüdisch-stämmingen US-Staatssekretärin Hillary Clinton  ausdrücklich belobigt. Niemals vergessen aus welcher unterirdischen satanistischen Gosse die beiden Clinton-Reptilien gekrochen sind.
Und niemals vergessen, dass auch Clinton, genau wie Bush und viele andere Kreaturen jedes Jahre an blutige babylonischen Kult-Rituale mit Menschenopfer im Rahmen der satanistischen Bohemian-Feiern teilnehmen. Bei denen im übrigen auch der Bilderberger Bill Gates von Microsoft schon gesehen wurde. Kein Zweifel, dass zwischen den Satanisten Amerikas und den Bilderbergern enge personelle Kontakten bestehen müssen.

Und genau wie die regierenden Zionisten Washingtons, der Wallstreet sowie die Rothschild’sche City of London unterstützt auch Mursi den völkerrechtswidrigen Krieg gegen den Iran und Syrien. Und riskiert damit fast täglich schon den 3. Weltkrieg.

Und was sagt uns dieses Photo, klar und deutlich: Dass offenbar nur Araber, Muslime und Semiten den Mut und das Rückgrat haben,  gegen die Neue Weltordnung und die globale Diktatur der Zionisten zu protestieren. Leider ist es in Syrien, dank der verbrecherischen NATO und City of London nicht so gut gelaufen, aber das Ziel wurde dennoch erreicht. 100% Enteignung des Volkes und der Rohstoffe wie Öl.  Ja und wie es aussieht, wird Deutschland  widerstandslos „kassiert“, ohne dass ein Schuss Pulver verschwendet werden wird.

Und Deutschland? Ja was macht denn Deutschland (genauer gesagt die BRD GmbH) und sein staatenloses Zipfelmützenvolk? Die sagen danke für 60 Jahre Besatzung, beugen wie immer brav den Rücken  und blasen diesen Globalverbrechern auch noch die Milliarden in den A…….!  So nach dem Motto (auch in Österreich zu hören): „Uns ist es ja noch nie so gut gegangen“

Quelle: wsws.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.