Syrien schliesst Luftraum für türkische Zivilluftfahrt

von John Schacher

Damaskus hat ein Verbot für türkische Luftlinien ausgesprochen, den syrischen Luftraum ab Samstag Mitternacht zu nutzen, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur SANA. Die Agentur führte keine weiteren Einzelheiten aus.

Dies geschieht drei Tage, nachdem die Türkei ein syrisches Passagierflugzeug durch Entsendung von Kampfjets zur Landung gezwungen hat und Güter beschlagnahmte, die als illegal aus Russland gelieferte militärische Ausrüstung bezeichnet wurden.

Die Ladung stellte sich als Radarteile heraus, die „ein legaler russischer Zulieferer auf legale Art und Weise zu einem legalen Kunden schickte“, wie der russische Aussenminister Sergey Lavrov verlautbarte. Er kritisierte die Türkei auch harsch dafür, die Leben der 35 Passagiere des Fluges unnötig in Gefahr gebracht zu haben und verlangte Aufklärung darüber, warum russische Diplomaten und Ärzte daran gehindert wurden, die 17 russischen Bürger an Bord besuchen zu können.

Quelle: rt

Ein Gedanke zu „Syrien schliesst Luftraum für türkische Zivilluftfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.