mein Opa war Soldat – kein Verbrecher!

erschienen beim honigmann

Seit geraumer Zeit überschütten bundesdeutsche Qualitätsmedien das deutsche Volk mit “Dokumentationen” aus Deutschlands “finsterster Zeit”. In ihnen werden die Vorfahren der heute lebenden Deutschen fast ausnahmslos als Verbrecher und Menschenfeinde dargestellt. Bundesdeutsche Politiker fördern derlei Besudelung nach Kräften und klatschen Applaus.

Kann man sich so etwas in einem anderen Land vorstellen? Eine Regierung die die Vorfahren in den Dreck zieht? Immer und und immer wieder. Nein, das kann man sich eigentlich nicht vorstellen – und doch ist es so. Die Bundesrepublik “Deutschland” sollte vielleicht auf das Wort Deutschland verzichten. Ebenso der “deutsche” Bundestag.

Sei’s drum…Wenn ich im Fernseher wieder mal einen “Bericht” aus der “damaligen Zeit” sehe, dann schalte ich den Ton ab, schaue mir die Bilder an und denke an das was mir meine Großeltern von damals erzählten. Sie waren glücklich im Deutschen Reich und dachten gerne zurück an die schöne Zeit vor dem Krieg. Mein Opa war später als Soldat an der Ostfront, geriet in russische Gefangenschaft und kam nach rund 5 Jahren wieder frei. Sein Zuhause war nun unter fremder Verwaltung, also baute er sich an anderer Stelle ein neues Leben auf. Zusammen mit Oma und einem schwerbehinderten Pflegekind. Meine Hochachtung gilt ihnen. Was sie in ihrem Leben durchgestanden und geleistet haben – mit so vielen anderen, die alles verloren. Das Schlimmste war der Verlust der schlesischen Heimat… Meine Großeltern sind schon lange tot. Aber ihr Vermächtnis bleibt. Und der BRD sage ich, egal was du unternimmst um mich mit deiner absurden Propaganda umzubiegen, du wirst es nicht schaffen. All’ deine Versuche, mich schon in der Schule zu indoktrinieren, sind kläglich gescheitert und ich kann Dir auch sagen warum. Ich bin Deutscher und die Kraft dieses Volkes ist in mir. Da spürt man instinktiv wann man belogen wird. Und welche dereinst Deutschlands “finsterste Zeit” sein wird, das überläßt du mal schön der Geschichte…, denn die ist noch nicht zu Ende, aber sie wird länger dauern als Deine!

Quelle: deralteschwurblersagt.wordpress.com

Ein Gedanke zu „mein Opa war Soldat – kein Verbrecher!

  1. Der Ruhm und die Ehre des (gefallenen) deutschen Soldaten wird umso größer, je mehr sich die Welt mit der Beschimpfung dieser Helden und Märtyrer selbst erniedrigt.

    Carl Schmidt dt.Staatsrechtler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.