Breaking: Türkische Luftwaffe zwingt syrisches Flugzeug zur Landung in Ankara

erschienen bei RIA NOVOSTI

F-16-Jäger der türkischen Luftwaffe haben ein syrisches Passagierflugzeug zur Landung in Ankara gezwungen.

Das berichtete der türkische Fernsehsender NTV am Mittwoch. Die Maschine sei von Moskau nach Damaskus unterwegs gewesen. Die türkischen Behörden hätten verdächtigt, dass das Flugzeug auch Waffen transportiert hätte, hieß es. Die offizielle Stellungnahme Ankaras zu dem Zwischenfall bleibt noch aus.

Quelle: RIA NOVOSTI

6 Gedanken zu „Breaking: Türkische Luftwaffe zwingt syrisches Flugzeug zur Landung in Ankara

  1. Pah,

    da fällt einem nichts mehr ein. Ich denke es läuft in naher Zukunft auf einen globalen Konflikt hinaus den wir verlieren, da sich Europa kollektiv zu Tode demilitarisiert und nicht mehr verteidigungsfähig ist.
    Anzahl deutscher Kampfpanzer:350 und geplant:225, im Rest der EU sieht es sogar noch schlechter aus. Anzahl der türkischen Kampfpanzer: 4250, Anzahl der ägyptischen Kampfpanzer: 2465 davon 765 M1Abrams und weitere 350 werden gekauft(Verträge unterschrieben). Siehe Wiki…
    Bei den Luftwaffen ist es noch schlimmer…

  2. Türkishpress.de meldet, das sich militärische Kommunikationstools und Waffenteile an Board befanden, die nach internationalem Recht verboten sind zu transportieren. Es sei den die Fracht ist dementsprechend deklariert worden, was warscheinlich hier wohl versäumt worden ist.

    Vielleicht hat jemand eine von ausserhalb an Board gebrachte halb ausgetrunkene Capri Sonne an Board vermutet.

  3. http://german.ruvr.ru/2012_10_12/91091127/ Die Rebellen greifen jetzt gezielt Luftabwehrstützpunkte an, das dürfte die Vorbereitung der Luftangriffe sein. Das abgefangene Flugzeug soll Ersatzteile für Radaranlagen transportiert haben: http://de.rian.ru/politics/20121012/264681723.html
    Die Nato-Strategie zielt offensichtlich auf ein Ausbluten der syrischen Luftabwehr bis zu dem Punkt, an dem man sich traut anzugreifen.
    Zugleich wird das Dilemma Syriens sichtbar: es ist eingekreist, Unterstützung muß immer über gegnerisches Teritorium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.