Prof. Schachtschneiders Prognose für die nahe Zukunft

Danke an armeeverkauf

Herr Schachtschneider ist der Einäugige unter den Blinden. Er beschreibt sehr exakt die Zustände und den weiteren Plan. Bei der Lösung verfehlt er als studierter Bundesdödel komplett das Thema. Immer das Selbe: Experten sind Leute, die auf extrem hohen Niveau keine Ahnung haben.

Wie kann er sonst nach seiner brillianten Einschätzung der Lage solchen Schwachsinn (anders Wählen, noch sind die Parlamente funktionsfähig…) daherreden.


.

Die „westliche Demokratie“ mit ihrem Parlamentarismus ist eine der effektivsten Formen der Diktatur, denn: http://www.youtube.com/watch?v=d5dC7hI0t8E
Ist ja toll das er die blaue Fahne mit den zwölf Sternen nicht mehr hier sehen will. Er ahnt nicht einmal, in welcher Auseinandersetzung wir stecken und was das Endziel ist.
Der Streit um Zion geht JETZT in seine finale Phase. Möge die Macht mit uns sein!
„…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…“
(Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi
in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann
» … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten«
laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.«)

2 Gedanken zu „Prof. Schachtschneiders Prognose für die nahe Zukunft

  1. Und hier ein Kommentar zum Video, dem man nichts hinzufügen muß:

    Kindergarten Euro-Kritiker.
    Was war das Ergebnis der Professoren Schachtschneider, Hankel & Co. oder des CSU-Gauweilers, die juristisch hoch gebildet immer wieder mit dem Kopf durch die Betonwand des Bundesverfassungs-Gerichts stoßen wollten. Null !
    Genauso erfolglos war die Grasroots-Demokratiebewegung, die mit vielen Unterstützern – diesmal unter Verwendung des Allerwertesten – gegen dieselbe Betonwand drückte. Auch hier Ergebnis Fehlanzeige !
    Wie weinerliches Demokraten-Pack verziehen sie sich nun in ihre Schmollecke und malen Horror-Szenarien an die Wand, mit welchen Repressions-Möglichkeiten unser bis in die Wurzeln bereits verfaulter Staatsapparat noch gegen seine Bürger vorgehen könnte.
    Zitat Schachtschneider: Man wird den Bürger in jeder Weise in Anspruch nehmen, ihre Vermögen abzuliefern. Die kurzfristigen Einlagen in Höhe von zwei Billionen werden durch Kontosperrungen eingezogen. Aber auch die Grundstücksvermögen werden durch Zwangsanleihen belastet werden. Gold wird beschlagnahmt werden. Es wird ein Goldhandelsverbot geben.
    Das schlimme an diesen vermeintlichen Rettern von Freiheit und Demokratie ist, dass sie selbst bis in die Zehenspitzen staatsgläubig sind. Dem Staat wird unbeschränkte Macht attestiert.
    Tretet endlich in den Ruhestand, Ihr Gläubigen an ein Rechtssystem, das sich schon lange mit Deutschen Demokratischen Justizhuren an der Spitze durch grenzenlose Rechtsbeugung auszeichnet. Ich möchte Euer klägliches Weibergeheul nicht mehr hören.
    Schaut lieber auf das, was sich im Volk tut – bislang nur durch die verlogenen Systemmedien kaschiert und dadurch, dass man de facto auch nur abhängiger Lohn- und Kredit-Sklave ist, noch unter dem Deckel des Offiziellen gehalten.
    Denn die Bürger verlieren, je länger diese Krise mit ihren Lügen, ihrer Rechtsbeugung und ihrem anti-deutschen Verhalten anhält, ihr Rechts- beziehungsweise Unrechtsgefühl. Wo die Repräsentanten des Staates aus Recht und Unrecht willkürlich austauschbare Begriffe machen, da werden es die Bürger trotz permanenter Verblödung durch unsere Medien ihren Vorbildern nachmachen.
    Das Mantra Legal – Illegal – Scheißegal wird zum Leitmotiv eines ganzen Volkes, das genug von Blockparteien, Justizhuren, parlamentarischen Laberköpfen und der angeblich friedens- und wohlstandsstiftenden Wirkung des Euro hat.
    Der mit vermeintlich unbeschränkter Macht ausgestattete Staat wird doch tagtäglich bereits durch Sozial-Betrüger, Verbrecher, Verkehrsraudis wie ein Bulle am Nasenring herumgeführt. Da wird gelogen, verfälscht, geklagt und sogar gegen die staatlichen Repräsentanten gedroht – und das vielfach mit Erfolg. Natürlich gibt es hier auch no-go areas – wie beispielsweise Steuerhinterziehung. Denn hierbei geht es schließlich um die Sicherstellung der Überlebens-Fähigkeit des Fiskus.
    Ich wette: Diejenigen Volksgruppen, die der Staatsapparat und die Blockparteien sich im Rahmen ihrer Stimmenkauf-Demokratie selbst herangezüchtet haben, werden die ersten sein, die nach Ausbleiben der nächsten Zahlung von Staats-Knete das Gemeinwesen in einem Bürgerkrieg aus den Angeln heben werden. Da werden dann selbst die noch rüstigen Senioren schnell zu Plünderern.
    Vor den Sicherheitskräften kann der Staatsapparat dann keine Loyalität mehr erwarten. Die werden ihre Waffen zuerst für die Verteidigung ihrer eigenen Sippschaft einsetzen. Derjenige, der sich dann dem Mob entgegenstellen möchte, wird durch die demokratische Masse erschlagen werden. Helden des Blockparteien-Systems sterben eben früh und sinnlos.
    Am Ende wird der heutige Sozial- und Versorgungs-Staat verschwunden sein und es werden sich kleine und über das Land verteilte Ordnungszellen bilden, welche die Anarchie beseitigen und die Ordnung wieder herstellen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.