Iran: so wird Frieden gemacht!

erschienen bei before it´s news – Danke an Lothar

Die Berichterstattung über diesen Film im Mainstream ist in Amerika, Israel und Europa ein Tabu! Die US-Regierung und die israelische Regierung möchten nicht, dass Sie das sehen können! 

Jüdische Führungspersönlichkeiten und bekannte Geschäftsleute grüßen Ahmadinejad mit Inshallah und „Segen für ein langes Leben“. Juden leben seit tausenden von Jahren im Iran. Über 50.000 Juden leben allein in Teheran. „Normale“ israelische Juden lieben Mahmoud Ahmadinejad.

Bitte helft Liebe und Frieden zu verbreiten und geniesst einander!


Quelle: before it´s news

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.