Westerwelle unterstützt amtlich syrische Opposition

von John Schacher

entdeckt von armeeverkauf

Es fällt einem nicht mehr viel ein, wenn man solche Geständnisse im Mainstream liest. Wie korrupt ist diese BRD denn noch?

Handlungen wie das Gründen von Exilregierungen oder terroristisch fundierter Umsturzbewegungen fallen doch eindeutig unter kriegsähnliche Handlungen und sprechen jeder Diplomatie Hohn:

„In Berlin erarbeitet eine Gruppe syrischer Oppositioneller Zeitungsberichten zufolge seit Monaten Konzepte, wie es in Syrien nach einem Sturz Assads weitergehen könnte. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwoch) und die Wochenzeitung „Die Zeit“ berichten, wird das Projekt mit dem Namen „Day After“ von der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Partnerschaft mit dem US-amerikanischen United States Institute of Peace (USIP) organisiert.

Auch die Außenministerien beider Länder unterstützten das bislang geheime Projekt. Unter den insgesamt 50 Oppositionellen seien Ex-Generäle, Wirtschafts- und Justizexperten sowie Vertreter aller Volksgruppen und Konfessionen, darunter Muslimbrüder wie säkulare Nationalisten, Männer wie Frauen.“ (Quelle: web.de)

Das die moslemische Welt so unbeschreiblich einfältig auf die Religions-Propaganda hereinfällt und sich quasi selbst den Stengel abnagt, ist eine Sache. Das der kriegsursächliche Westen dabei nicht mal eigene Heere braucht, die andere. Es kommt hoffentlich bald der Tag, an dem die Kräfte des Islam sich einen und der westlichen Agression geschlossen ein „NEIN!“ zuzurufen imstande sein werden. Nur dann ist die Sicherheit der Zivilbevölkerung grundsätzlich möglich. Die daraus entstehende große Macht wird dann zum Problem des Westens werden.
.
Was jedoch dem Faß den Boden ausschlägt, ist das Verhalten des deutschen Außenministers, das seit seinem „Lapsus“ bzgl. Libyen jeder Beschreibung spottet. Dass wir deutsche Steuerzahler nun mittels unserer „Institute“ die syrischen Blutbäder finanzieren helfen, erschliesst der oben zitierte Artikel (letzter Abschnitt) und ist ein Skandal erster Güte!
.

3 Gedanken zu „Westerwelle unterstützt amtlich syrische Opposition

  1. Seht Ihr, das hatte ich gesagt, das die Goethe -Institute und auch die BRD-GmbH nur Agenten der Besatzer sind, die nie ordentlich über Ausrufung oder eines Befehl der Besatzer ab 1990 handelten, weil a) kein Staat und b) keine Wahl der Regierung der BRDGmbH durch das Volk und c)beide Staaten Rechte über Hoheit und Gebiet mit der Nichtmehrexistenz verloren hatten, und es die heimlichen Vereinbarungen mit der EU und internationalen Einrichtungen, auf Betreiben der USA und Israel zuGunsten der NWO, neue Weltordnung, unter den vereinbarten Zielen der G8- und G20-Staaten sind. Selbst die Vorlogenheit zur Aufgabe der Hoheitsrechte der alten Gebiete BRD und DDR, wurden unter in der deutschen Medien-Landschaft als Freundschaftsvertrag definiert, was nicht die Ausgrenzung der Deutschen und der EU-Erweiterung mit Polen zu Renteneinbußen führen dürfte und auch nicht die Überflugrechte, für alle Besatzer ohne Kontrolle der Deutschen Flugsicherung bedeutet, siehe Abschuß einer Linienmaschine über Frankfurt oder Berlin, weil das Besatzungsrecht gilt und die BRDG-bH auch militärisch keine Handlungen vornehmen konnte, weil keine Grenzen mehr zu Lande und zu Wasser, wie in den Boden oder in der Luft!

    Passen hier zu kann sich ja jeder kundig machen, das das Soldatengesetz und die Ermittlungen gegen Soldaten des Heeren unter Fachausbildung in den Staaten passiert, hier her jetzt erst eingerichtet werden soll, da das Heer keine Verteidigungsarmee mehr ist, sondern eine Parlamentsarmee mit Anspruch, auf Befehl des Parlamentes eingesetzt zu werden – nicht aber mehr dem Volk unterstellt oder zur Grenzsicherung dient, sondern nur noch Befehlen der Amerikaner: http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/einheitlicher-strafgerichtsstand-fuer-soldaten-im-auslandseinsatz-kempten/
    Herrliche Zeiten wünsche ich dem deutschen Volk, wenn diese nicht sofort den Notstand ausrufen, sondern die verfassungswidrige BRDGmbH so weiter machen lassen!
    Man sieht ja deren Meinung, das das Wahlrecht von der Regierung erstellt werden muß! Umgekehrt wird ein Schuh, und das werden die Parteien merken – Das Wahlrecht ist Sache des Volkes, und das sind keine Ausländer, die unter Verfassungswidrigen Regierungen eingesdeutschet wurden, weil die BRD das ebend wie bei den Hoheitsgebiet auch nicht nach Deutsch ersetzen kann, weil nicht vom Volk gewählt!

    Ich würde mich ja freuen, wenn ein Brief zur Krone flattert, der den Ausschlusch der Manschaft der BRDGmbH fordert, weil die BRD Agenten und Armeeanggehörige des Heeres, siehe Einsatz- und Übungszentren, dem Parlament untersteht und daher grundsätzlich als US-Systemling der Agenten im Deutschen Reich tätig sind, siehe Besatzungsrechte und Nichtstaatlichkeint der BRD! Bewiesen die Nundestagsdebatten zum ESM, unter Anmerkungen, das die EU oder die BRDgmbH noch kein Bundesland der USA sind!
    Westerwelle ist nach Deutschem Recht auch kein Beamter oder Politiker, da das Deutsche Recht nie einen Homosexuellen öffentliche Berufe ausüben läßt, der Gauck auch verfassungswidrig gewählt wurde und die BRDGmbH nur nach England einreist, um sich das Land zu inspizieren! Hier der Beweis, das die Geheimen Daten der BRD und der DDR komplett den USA übergeben wurden und die USA Eurpoa vollständig kontrollieren darf!
    Glück Auf, meine Heimat und wacht endlich auf, was hier als Schwindel und Betrug weltweit inszeniert wird!
    Natürlich Danke auch für den Beitrag und hoffentlich lesen den auch einige Türken. Heute ist das Thema merhr den je, weil sich die Türken, gegen eigene Freunde stellen und mit den USA gegen die Araber kämpfen! War das nicht schon immer, siehe Deutsche Wehrmacht und seinem Kampf für die Befreiung? Dank an meine Vorfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.