Reportage aus Idleb und von der türkischen Grenze

erschienen bei chartophylakeion tou polemou

Das ist fast wie Star Trek: dahin, wo noch niemals ein Reporter gegangen ist, da geht Anastasia Popowa von Vesti.Ru hin. In diesem Fall Idleb und die Grenze zur Türkei. Die nachfolgende Reportage von Vesti.Ru ist thematisch relativ breit gefächert. Sie zeugt vom Waffen- und Banditenschmuggel, ausländischen Instrukteuren und Terroristen (sie kommen zu Wort!), ihre Pässe werden gezeigt, ihre Methoden demonstriert. Am wichtigsten aber ist wahrscheinlich die Schlußbemerkung: die Syrer führen seit den Attentaten von Damaskus einen „totalen Krieg“ gegen den Terror. Endlich.


.

Als kleiner Zusatz zu der Reportage noch folgende neue Information: der syrisch-türkische Grenzübergang Bab al-Hawa, von dem die Medien heute den ganzen Tag berichten, er sei in der Hand der Rebellen, steht wieder unter der Kontrolle der Regierungstruppen. Die bewaffneten Banditen konnten ihn für einen halben Tag lang besetzen, bevor sie in die Türkei zurückgedrängt wurden.
.
.

5 Gedanken zu „Reportage aus Idleb und von der türkischen Grenze

  1. Hier nochmals betreffs Erreichbarkeit von SANA:

    Nach tagelangen Hackerangriffen ist die Homepage der staatlichen syrischen Nachrichtenagentur SANA unter ihrer offiziellen Domain seit einiger Zeit nicht mehr zu erreichen. Sie kann aber unter http://208.43.232.81/index_eng.html aufgerufen werden. Die Nachrichten in englischer Sprache werden derzeit zudem über die Homepage des staatlichen Fernsehens und von Radio Damaskus verbreitet. Die Adressen dieser Seiten gibt es auf RedGlobe Links, den Livestream des syrischen Fernsehens (in arabischer Sprache) unter Online-TV.

    Quelle:
    Damaskus warnt vor gefälschtem Fernsehsender
    http://www.redglobe.de/naher-a-mittlerer-osten/syrien/5370-damaskus-warnt-vor-gefaelschtem-fernsehsender

  2. Übrigends die Systempostillie Focus, welche mal an den Markt ging mit dem Slogan: Fakten,Fakten,Fakten, ist zu einem üblen Schmierenblättchen verkommen .
    Aber seht selbst
    http://www.focus.de/politik/ausland/krise-in-der-arabischen-welt/tid-26633/die-mitglieder-des-assad-clans-in-syrien-der-skrupellose-diktator-baschar-el-assad-und-seine-handlanger_aid_786030.html

    http://www.focus.de/politik/videos/assads-gegenoffensive-regierungsschergen-erobern-stadtteil-der-hauptstadt-zurueck_vid_32431.html

    Schlimmer gehts eigentlich nimmer ………..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.