ard-Zensurrekord am Dienstag, dem 24. Juli 2012

von Metaebene

„Für den Planeten Erde sind diese Figuren (Chicago) und (O) Fliegenschisse auf der Geschichtskarte.“

Aus: „Der Eremit des Inneren“

 

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien1848.html

.
„Scharfe Kritik von USA und UNO – Empörung über Syriens Chemiewaffen-Drohung“

Kritik von usa und uno? Freunde, große Freude über die kleine ard. Ihr schreibt zusammen, was zusammen gehört. Die uno ist (noch) die usa. Aber die Welt befindet sich im Wandel. Nur der Herr Westerwelle und der Herr Wittig, die kriechen weit abgeschlagen auf alter Spur hinterher. Und was Ban ki Moon angeht: Der hat seine Macht mißbraucht und die UNO nachhaltig korrumpiert.

Ein Drohung konnte ich den Worten des syrischen Sprechers nicht entnehmen. Radikalpazifistische Morddrohungen, á la responsibility to attack to avoid to get attacked, kommen seit Jahren aus einem vorderasiatischen Zwergstaat. Herr Graß, bitte ein Gedicht, aber dieses Mal eines mit Schmackes, das sitzt!

 

24.07.2012 – 09:43 | Syriens Drohung mit Chemiewaffen löst Empörung aus

responsibility to protect responsibility to protect

Selbstverteidigung im Falle eines Angriffes der Aggressoren.
Gegen Mord- und Schurkenstaaten Herr Westerwelle. Lesen Sie bitte Ihre eigenen Reisewarnungen für Libyen. Das hat die NATO zu verantworten, vorne dabei der Herr Sarkozy, mittlerweile abgetaucht aber nicht unauffindbar und von einem anderen Herrn – selbes Prinzip – ersetzt, – das haben Sie und die Regierung der BRD mitgeholfen aus dem Land Libyen zu machen.
Dies wird sich hoffentlich im Fall Syrien nicht wiederholen. Und da es nicht mehr so einfach ist, das Verbrechen 1:1 zu wiederholen, ist es groß – das Geheul der Mordbuben.

(Kommentar wurde bereits um 9:47 gesperrt)

zum gestrigen ard-Auftritt bei Frau Clintons AIDS-Gala:

Wir wollen das Ziel einer clintonfreien Generation erreichen.“

23.07.2012 – 21:18 | Welt-Aids-Konferenz: Clinton fordert neue Anstrengungen

DIE Existenzfrage

Die Frage ist falsch gestellt. Richtig gestellt lautet sie: Ist der „Kampf“ (Kreuz und Knoblauch und…) gegen Wesen wie das, was wie ein Clinton aussieht, aber etwas anderes ist, denn das Clinton, ist nur so eine Art Handschuh des Wesens, das in ihr steckt, ist dieser „Kampf“ zu gewinnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.