Stammzellen überleben den Tod eines Menschen um mehrere Tage

erschienen bei derstandard

Französische Wissenschafter entnahmen einer Verstorbenen Zellen, die sich wieder aktivieren ließen

Paris – Französische Wissenschafter haben eine überraschende Entdeckung gemacht: Stammzellen können den Menschen um mehrere Tage überleben. Die Stammzellen fallen nach dem Tod ohne Sauerstoff in eine Art Schlaf und können mehr als zwei Wochen danach unbeschadet wieder zum Einsatz kommen, fanden Forscher des Pariser Pasteur-Instituts laut einer Veröffentlichung in „Nature Communications“ heraus.

Die Experten entnahmen einer im Alter von 95 Jahren gestorbenen Frau Stammzellen aus dem Muskel. „17 Tage nach ihrem Tod hatten wir Millionen neuer Stammzellen, die wir wieder zu Muskelfasern entwickeln konnten“, berichtete Forschungsleiter Fabrice Chretien. Bei ihren Experimenten fanden die Forscher heraus, dass die Stammzellen ohne Sauerstoff besser überlebten als mit, was künftig auch für die Lagerung der wertvollen Zellen wichtig sein könnte.

Zellspenden auch von Toten denkbar

Auch bei lebenden Menschen schalten die Stammzellen beispielsweise bei einer schweren Verletzung des Muskelgewebes in eine Art Schlafmodus, da sie nicht genug Sauerstoff bekommen. Danach treten die Zellen wieder in Aktion, um das kaputte Muskelgewebe zu „reparieren“.

Die sogenannten adulten Stammzellen, die jeder Mensch hat, können sich in festgelegte Zell- oder Gewebetypen entwickeln und sind deshalb für Transplantationen wichtig. Momentan gibt es allerdings zu wenig Spender. Die Erkenntnisse der französischen Forscher könnten es nun ermöglichen, auch auf Tote zurückzugreifen.

Quelle: derstandard

Ein Gedanke zu „Stammzellen überleben den Tod eines Menschen um mehrere Tage

  1. Vielleicht koordinieren die Stammzellen nach dem Tod des Körpers den Übergang der Seele in die ewigen Jagdgründe. Dass die Seele zusammenbleibt setzt voraus, dass der Mensch im Augenblick des Todes gute Gedanken, und einen Überblick über sein Leben und das seiner Nächsten und Ahnen hat. Das sichert seine Wiedergeburt. Aus diesem Grund werden Menschen immer wieder auf eine Weise getötet, die genau das – die Wiedergeburt – verhindern soll. Das war auch der Grund für die Behandlung Gaddafis. Das ist der Grund für die Drohnentötungen: Es soll auch diese Seele vernichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.