neuer Schlag gegen Monsanto: Philippinen verbieten GMO´s

erschienen bei einartysken

Traci Styner vom The Real Food Channel schickte dieses Mail mit Video mit wichtigen Erklärungen über die Gefahren genetisch manipulierter Organismen.

Am 11. Mai 2012 hat das Oberste Gericht der Philippinen gegen genetische manipulierte Auberginen entschieden. Die folgte dem Verbot eben dieser Sorte BT Auberginen in Indien im Jahr 2010.

Unterstützer, die dazu beitragen, dass dieser Prozess geführt wurde, erklärten:

„Die Entscheidung des Obersten Gerichts am Freitag stellt einen wichtigen Präzedenzfall dar, indem es festlegt, dass Genetic Engineering und insbesondere GE Bt Auberginen, die verfassungsmäßigen Rechte des Individuums auf eine gesunde Umwelt verletzen. Kein anderes Gericht in der Welt hat eine solche Haltung gegen GMOs eingenommen.“

Warum ist das so wichtig?
Was steht mit genetisch manipulierten Pflanzen auf dem Spiel?

siehe Video:


Quelle: einartysken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.