Frankreich: in 3 Wochen wieder Rente mit 60

von John Schacher

Innerhalb von nur drei Wochen will die gerade startende Hollande-Regierung das Renteneintrittsalter in Frankreich wieder senken. Bürger, die 41 Jahre eingezahlt haben, sollen mit 60 die volle Rente erhalten.

Die Hollande-Regierung will noch vor der Parlamentswahl Mitte Juni die Rente mit 60 wieder ermöglichen. Der sozialistische Premierminister Jean-Marc Ayrault versprach im Radiosender RTL, ein entsprechendes Dekret werde innerhalb der nächsten 3 Wochen verabschiedet. Die Neuregelung soll Beitragszahlern, die 41 Jahre eingezahlt haben, den Start ihrer Rente bereits mit 60 Jahren ermöglichen.

FAZIT: da werden sich die deutschen Nachbarn sicher riesig freuen,  dass wenigstens das traditionell von unaufhörlicher Schwerarbeit gezeichnete französische Brudervolk zu einer einigermassen adäquaten Zeit in den Ruhestand gehen darf… in einem geeinten Europa mit „harmonisierten“ Gesetzen kann man das ja auch erwarten… Einheit, Freiheit, Brüderlichkeit!

Quelle: welt-online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.