Libyen: erfolgreiche Befreiungsaktion

von John Schacher

Vergangene Nacht wurde in Tripolis eine große Anzahl von NTC-Gefangenen, Männer und Frauen, aus ihren Gefängnissen befreit. Die Gelegenheit zum Angriff auf die gesicherten Anlagen ergab sich durch schlechtes Wetter. Die Kämpfe fanden spätnachts innerhalb der Gefängnismauern statt und dauerten etwa drei Stunden.

Die NATO-NTC-„Rebellen“ planen gerade 100 Kriegsgefangene nach Misrata zu verlegen. Unter diesen befindet sich auch Dr. Dorda.

Es wurde festgestellt, dass etwa 15.000 Gefangene in geheimen Einrichtungen rund um Tripolis unter dem komplizenhaften Schweigen der NATO eingekerkert sind. Kürzlich enttarnte der Grüne Widerstand drei der Geheimgefängnisse: Said Rashid, Hafiz Masood und Sanusi Sanusi.
Am 14. April 2012 wurde in Bani Walid der Kommandeur der Widerstandskämpfer, Salem Al Waer, während einer Fahrt in seinem Auto von Gangstern angeschossen. Er wurde in der rechten Brustseite getroffen. Die Kugel durchschlug seinen Körper, ohne ein Organ zu verletzen. Der Kommandeur wurde behandelt und befindet sich in guter Verfassung. Aktuell wird von Flügen von Kampfjets über Bani Walid berichtet.
Auch aus Bani Walid kommt folgendes Video, das um 1:15 min und 4:00 min heftige Szenen beinhaltet:

NATO-NTC“-Rebellen” haben auf der Autobahn zwischen Sabha und Tripolis einen Reisebus ausgeraubt. Erst wurden alle Passagiere zu  Aussteigen gezwungen. Die Frauen wurden um ihren gesamten Schmuck „erleichtert“. Auch eine große Menge Geld fiel in die Hände der Räuber, da die Reisenden zum Einkaufen oder Unterstützen ihrer Familien nach Tripolis reisen wollten.

Die NTC-Banditen bedrohten danach den Busfahrer mit dem Tod und zwangen ihn, ihnen 100.000 libysche Dinar auszuhändigen, was Geld der Händler aus Sabha für Einkäufe in Tripolis war. (Mit Sicherheit ein Insider-Tipp)
Zliten: NTC-Ratten haben 2 Gebäude angezündet, die dem Stamm von Awlad Dalef Moftah Alshaik gehören, weil der Scheich dem Grünen Widerstand geholfen haben soll. Moftah sitzt deshalb bereits seit Februar 2012 im Gefängnis.
Der NTC hat verdorbene Lebensmittel gekauft und sie in Benghazi ausgeliefert:

Der Grüne Widerstand hat einen neuen TV-Kanal: auf Satellit Hot Bird auf Challenger (11179) -27500.
Bilder aus Bani Walid:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.