4 Gedanken zu „Jörg Armbruster – es ist soweit

  1. @Jo

    Kommen gerade aus Kü’au.Es scheint sich dort um eine geschlossene Veranstaltung zu handeln,wo die Türen pünktlich zugesperrt werden!
    Waren jedenfalls nur ein paar Minuten nach 20 Uhr vor Ort und alles war zu,bzw.hermetisch abgeriegelt.Pech gehabt – oder Glück für Herrn Armbruster.

    Wollten dann noch warten,bis der werte Herr den Hochsicherheitstrakt verläßt.Das war uns dann aber doch zu blöd!

    Ich hoffe,andere Kameraden waren früher dort und können dann berichten…

    Viele Grüße

    Aus Liebe zu Deutschland

  2. @Jo

    Eigentlich waren wir ja pünktlich in Kü’au,aber die Parkplätze rund um die Sparkasse waren gesperrt,obwohl dort noch genügend freier Raum vorhanden gewesen wäre,so daß wir einige Straßenzüge weiter parken mußten. Das waren die fehlenden Minuten!Es gab dann auch die Möglichkeit zu klingeln.Aber da gab es keine Reaktion,obwohl es wie gesagt nur wenige Minuten nach 20 Uhr war.Die waren wohl froh,daß sie keine „Gäste“ mehr reinlassen mußten und wollten unter sich bleiben…

    Echt ärgerlich!War sonst niemand vor Ort? Hat sich noch niemand gemeldet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.