2 Gedanken zu „was passiert, wenn Israel Iran angreift?

  1. Was ist nur mit Israel los? Das snd doch keine normalen Juden sondern Extremisten an der Macht.

    Na,ja. Dr Iran Krieg ist ungerecht und falsch.

    Falls Israel mal irgendwann nicht existiert wegen ihren kriegstreiberischen Selbsthass, dann duerfen die Menschen zu mir kommen. Ich hab nichts gegen sie, aber wohlgemerkt: wir sind alle auserwahlt als Mensch, ich auch :-). Uber mir steht keiner – nur die Liebe steht ueber mir – und zwar gerne, da ich von Liebe lernen kann zu lieben und nicht von „cleveren sau doofen Psycho-Kriegstreibern“ von denen lernt man nichts.

    All unser Blut ist rot als Mensch – basta – und ich glaube nicht an die Entzweiung der Menschheit durch Dogma und begrenzte hirngespenstische Religionen und Ideologien. Ich glaube aber an die totale Idiotie der religioesen Machthaber im Verborgenen, die keine Skrupel kennt fuer eine begrenzte Schriftenausdeutung alles Leben der Erde grausamst zu ermorden, fuer was??? Fuer nichts. Denn dadurch wird die Welt auch nicht besser.

    Der Messiahs ist zu Weise um zu solchen Psychopathen zu kommen. Der kommt eher zu mir, lol, weil er mich liebt und ich ihn lieben werde. 🙂 Dafuer brauch ich nichts zu wissen… nur meine Liebe allein genuegt, lol. Svhau: Es ist jetzt mal mein Messiahs, lalalalo … er liebt mich (snikker) – so wie ich eben bin. Er ist ganz suess. Siehe, wir sind alle gut genug fuer den Messiahs und brauchen nicht anders zu sein als wir sind. Wir brauchen unseren Wert als Mensch/Seele nicht zu beweisen. Dicker Punkt hier. 🙂 Wir brauchen nicht alles zu zerstoeren nur damit wir endlich geliebt werden. Ist das nicht hirnverbrannt so was zu glauben? Das ergibt doch keinen Sinn?

    Wenn diese Eiferer sich selber wirklich lieben wuerden, dann koennten sie die Menschheit nicht in so einen Armageddon-Krieg stuerzen.

    Wenn die Religion benutzt wird uns zum besseren Menschen zu machen, dann ist sie gut, wenn nicht, schlecht? Ich bewerte das jetzt mal ganz gerne 🙂

    Alles was hilft das Leid aller lebenden Wesen zu vermindern und Lebensfreude zu bejahen ist gute Religion. Wenn es umgekehrt ist, sollten wir uns von dieser „geistigen Umnachtung“ (und das sollte man schon woertlich nehmen) loesen, denn Leiden ist nicht was das „Goettliche“ fuer uns wollte.

    Ich bin gegen fanatische Religions-Kriege – egal von welcher Seite.

    Es lebe die Jain Religion – walk the Earth gently.

    Merke: Der Messiahs kommt heute zu mir – auch ohne Krieg (lol). Er ist gewaltlos, suess, und nimmt alle an wie sie sind. Wir sind als Mench einfach suer OK. YESSSSSSSSSSS, hi5 and Yeeeeeha. Wir sind die Sieger, denn das Goettliche wohnte schon immer in uns, einfach weil wir leben… dazu brauchts keinen Krieg. Alles ist gut wie es ist. Wir sind die Sieger… wir sind zusammen mit dem was ist. Ich lache mich kaputt ueber die verrueckte Welt. Suchen Gott durch Krieg dabei ist es schon immer da gewesen-eben HIER, ja gerade HIER…. so wie jetzt.

    Love and Light … und ich lach mich kaput ueber die Idiotie der dogmatischen Religions Eiferer. Jedes Kind versteht mehr davon als diese grausamen Pyscho Intellektuellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.