Libyen: die neun Leben des Abdel-Hakim Belhadj

Bild: libyaagainstsuperwpowermedia

von John Schacher

Laut Akhbar Libya erschien am Samstag auf dem Grünen Platz in Tripolis Abdel-Hakim Belhadj, seiner Zeichen leitendes Al-Qaeda-Mitglied und derzeitiger Militär-Governeur von Tripolis, der Schlächter aus Katar. Er ist schon wieder einmal nicht tot! Vor kurzem war sein gewaltsames Ableben an einem Checkpoint in Tripolis gemeldet worden – sogar mit verschwommenen Foto…

Auch sein sehr verängstigt wirkender neuer Leibwächter Abdelkarim Elouassi passt wieder in das sexuelle Beuteschema von Beldhadj. Die Waffe neuester NATO-Bauart wurde ihm von letzterer zur Verfügung gestellt.

Ich persönlich vermute hinsichtlich des Gewehres eine neue spezielle Optik, die auch die Erfassung von Heckenschützen (Infrarot)  und weiträumige Erkennung des Einsatzes optischer Zielmittel leisten kann. Gerade dieser Tage las ich von der Existenz dieser Systeme – diese waren allerdings stationär und größer als ein Gewehr.

Aus Al Kufra werden heute wieder mindestens 6 Tote und 10 Verwundete gemeldet. Frauen und Kinder würden von den NTC-Schergen in die Wüste geschickt, deren Männer verhaftet… Jalil soll in Benghazi von eingedrungenen chadischen Söldnern geredet haben, die es zu vernichten gelte. Gerüchte über einen baldigen Notruf des NTC an die NATO zwecks Luftunterstützung machen bereits die Runde.

In Tajoura wurde mit einer Autobombe Klarheit geschaffen, wer was von wem hält:


Quelle: libyaagainstsuperpowermedia, LibyaSOS

10 Gedanken zu „Libyen: die neun Leben des Abdel-Hakim Belhadj

  1. Vielleicht könnte mir jemand die folgende Informationen geben? Wie viel an Reparationen (und ähnlichem) hat Deutschland insgesamt bis jetzt bezahlt?

    1. @ Fatima
      Ich glaube, den schützt der Teufel persönlich. Das war bisher mindestens die dritte (Falsch-)Meldung seines Todes. Aber irgendwann klappts schon noch!

  2. @ Beobachter
    Vielen Dank! Habe ich noch nicht gesehen, und es war sehr interessant.
    Allerdings quält das Gefühl, dass dies ist nur Spitze des Eisbergs ist…
    Und noch was. Ich finde es schwierig, mich mit RM und DM zu orientieren. Gibt es da einen Umrechnungskurs in Euro oder ähnliches deutlicheres?

    1. @ Žaliasis Aljansas

      Die Währungsreform 1948
      Verbindlichkeiten wurden mit einem Kurs 10 Reichsmark (RM) zu 1 DM (10:1) umgestellt;

      Löhne und Mieten jedoch im Kurs 1:1;

      Bargeld und letztlich auch Sparguthaben wurden zum Kurs 100 RM zu 6,50 DM
      umgetauscht (10 : 0,65).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.