“Welt”-Chefredakteur Peters: Merkel gab Interna über Wulff weiter

erschienen bei RADIO-UTOPIE

von Daniel Neun

Laut dem Chefredakteur der Springer-Zeitung “Die Welt”, Jan-Eric Peters, versuchte Bundespräsident Christian Wulff über Kanzlerin Angela Merkel an die Handy-Nummer von Friede Springer zu gelangen.

Niemand hat bisher gefragt, woher Peters das weiß.

Die entsprechende Passage im Artikel von “Welt”-Chefredakteur Peters vom gestrigen Tage:

“Nach dem Gespräch mit unserem Reporter folgen weitere unangenehme Anrufe. Der Bundespräsident interveniert beim Vorstandschef und versucht über die Bundeskanzlerin, die Handynummer von Friede Springer zu bekommen. Einschüchterungsversuche von oberster staatlicher Stelle. Wegen dieser Geschichte? Ich kann es kaum fassen. Wir drucken natürlich trotzdem.”

Im Klartext: die Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland hat an den Chefredakteur einer Zeitung des Springer-Verlages indirekt oder direkt weitergegeben, daß der Bundespräsident bei ihr versucht hat, an die Handy-Nummer der Medienmogulin Friede Springer zu gelangen.

Das ist der bislang deutlichste Hinweis darauf, daß die Kanzlerin in die Affäre um, bzw die Kampagne gegen den Präsidenten direkt verstrickt ist.

(…)

Artikel zum Thema:
08.01.2012 Analyse: Das “Bild” des Präsidenten-Sturzes entfaltet sich exakt wie prognostiziert
SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles fordert in der “Bild am Sonntag” im Falle eines Rücktritts von Bundespräsident Christian Wulff die Auflösung des Parlaments und Neuwahlen. Eine kurze Zusammenfassung und Analyse im laufenden Machtkampf in Berlin.

Quelle: RADIO-UTOPIE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.