Morris interviewt Dr. Yusuf Shakir


Dr. Yusuf Shakir ist ein langjährig bekannter und beliebter TV-Moderator im libyschen Fernsehen. Er gibt uns ein Update: in Sahba wehen jetzt wieder grüne Fahnen. Er berichtet, dass die NATO die Bombardements gestoppt hat, aber eine Staffel Apache-Hubschrauber als Ersatz bereitstehen. In Tripolis herrscht Chaos. Es kommt zu einer Menge Konflikten zwischen den Rebellen. Die Misrata-Brigaden greifen nach der Kontrolle über das Land, sie haben viele Gefangene und massig Waffen. Qatar hat sich selbst überdehnt und wird nicht in Libyen bleiben, das Land repräsentiert nicht die arabische Agenda.
Die Mehrheit der Libyer sind für die Fortführung der Jamahiriya. Die Liberalen hat man hinausgeworfen. Gefangene (einschliesslich Journalisten) werden gefoltert, radikale Elemente haben die Initiative übernommen, doch sie kämpfen untereinander.
Die Zintan-Brigade soll Saif al-Islam gut und ist auf dem richtigen Weg, sie kontrolliert den Flughafen. Es gibt einige Unsicherheit, ob Quadhafi wirklich ermordet wurde?
Die libyschen Rebellen helfen den militanten Syrern.
Alle Organisationen, wie UN, Amnesty (AI) etc. werden kontrolliert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.