Libyen: Foltergefängnisse wie im Irak – Erinnerung an Abu Graib

von John Schacher

Die gefolterten und getöteten Zivilisten im Irak sind als ein Spiegelbild der Situation in Libyen zu verstehen. Hier sehen wir noch einmal die veröffentlichten Bruchteile des vom US-Terrorapparat vorsätzlich und planvoll begangenen Verbrechen und Unmenschlichkeiten im irakischen Gefängnis Abu Graib.

Seitdem haben Irre wie Quentin Tarantino (Hostel u.a.) noch dem letzten Sadisten sein Handwerk im „öffentlich-rechtlichen“ Fernsehen zur besten Sendezeit lüstern erklären dürfen. Die dort beschriebenen Zustände sind wahrscheinlich keineswegs überzeichnet und sollen sich letztlich wohl überall etablieren.

die ganze Fotostrecke finden Sie hier

 

Ein Gedanke zu „Libyen: Foltergefängnisse wie im Irak – Erinnerung an Abu Graib

  1. Wer foltert nun wen?
    CNN schreibt, dass Gadaffi folterte?
    Es kann sein, dass die Opposition folterte?
    Die Nachrichten schieben alles Schlechte der anderen Seite in die Schuhe.

    Wer hat was getan?
    Wer reagiert wie und auf was?

    Alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.