ÄGYPTEN: Proteste gegen die Militärdiktatur

gesehen bei My-Metropolis

Entsetzliche Bilder von den „Zusammen-Stößen“ in Kairo – sehen Sie das schlagende Drecks- und Mordgesindel genau an, das von ihren Konzern- und Hofberichterstattern als „Sicherheitskräfte“ bezeichnet wird … und von den Gewohnheitslügnern in den deutschsprachigen Nachrichten lapidar als: „es kam zur Gewalt seitens der Demonstranten, NACHDEM Polizeikräfte ein Zeltlager am Tahrir-Platz geräumt hatten … „ kommentiert wird …


Ein Gedanke zu „ÄGYPTEN: Proteste gegen die Militärdiktatur

  1. Wie kann man auf seine eigenen Landsleute so eindreschen? Hier? Ahhh, stimmt… können deutsche “VOPO’s” ja auch, in Stuttgart z.B.! Und der obrigkeitsfanatisierte Bereitschaftspolizist kennt da keine Gnade. Warum werden immer aus fremden Bundesländern Polizisten “hinzugezogen”?: Damit er seiner eigenen Großtante Hildegard nicht (aus Versehen) bei einer Demo eine in die Fresse haut! Und das war erst der Vorgeschmack, wenn Herr Armbruster erst aus Berlin berichtet, wenn Demonstranten vor Schmerzen tanzen, so wie die in Tripolis vor Freude nach der Wohlstands-Befreiung…
    Arme kranke Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.