Libyen: die Folter des Colonel Ali Becht

gesehen bei my-metropolis

Wenn sie hart im Nehmen sind – hier ein Video > … wie der von der NATO an die Macht gebombte Abschaum – von den meinungsmanipulierenden Verbrechern als „Freiheitskämpfer“ bejubelt – einen alten, schwarzen Mann auspeitscht und foltert …

Anmerkung John Schacher: Das Video kann einem den Tag versauen – ist nicht schön (!) und zeigt nur eine Minute 18 Sekunden eines sehr viel längeren Martyriums. Betet bitte für den alten Mann!

4 Gedanken zu „Libyen: die Folter des Colonel Ali Becht

  1. Ratten? Ratten sind Tiere und kein Tier würde einem anderen solche Dinge antun.

    Bestien, Abschaum, Mob….da gehört wohl Mut dazu, einen Menschen so zu quälen…pfui, die Männer werden vor euch ausspucken und die Frauen ihr Gesicht verhüllen…die ihr aus dem hintersten Winkel der Hölle ans Tageslicht gekrochen seid!

  2. Zu meinem morgendlichen Beitrag paßte, wegen Wut und Zorn, kein Gebet.

    Deshalb will ich es nachholen und bitte euch, werte Leserschaft, sich mir anzuschließen:

    Gott, Vater im Himmel,
    gib Ali Becht die Kraft, seine Peiniger durch seinen Mut und seine Tapferkeit zu beschämen.
    Öffne ihm Deinen Himmel weit und laß ihn Deine Herrlichkeit schauen.

    Amen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.