General Khamis Al-Quadhafi lebt und kämpft weiter

Khamis, der jüngere Sohn des gefallenen libyschen Führers Muammar Al-Quadhafi, lebt immer noch, berichtete Xinhua laut einer Quelle aus dem libyschen Verteidigungsministerium.

Ein hochrangiger Beamter, der um Anonymität bat, sagte das Saif al-Islam, der andere Quadhafi-Sohn, den Kämpfern des NTC gestanden hat, dass sein jüngerer Bruder noch am Leben ist.

Die NTV-Kräfte hätten den Aufenthaltsort von Khamis in Terhouna, einer Stadt etwa 90 Kilometer südöstlich von Trípolis  identifiziert und erwarten seine Gefangennahme innerhalb der nächsten Stunden, berichtete der  Beamte.

Der Tod von Khamis wurde  desde que estallaromehrfach verlautbart, als die Konflikte in Libyen in ihrer heissesten Phase waren. Die Kämpfer des NTC gaben den Tod von Khamis im Südosten von Tripolis am 29. August bekannt, was später von der syrischen Pro-Gaddafi-Fersehstation AlRAI “bestätigt” worden war.

Fuente http://spanish.peopledaily.com.cn/31618/7651944.html

Ein Gedanke zu „General Khamis Al-Quadhafi lebt und kämpft weiter

  1. So erst ist der kleine Bruder tot, dann lebt er wieder und wird von seinem Bruder erwaehnt und dessen Zuhoerer verraten das gleich und finden ihn sofort (woebei ich nicht glaube, das Seif seines Bruders Aufenthalt erwaehnen wuerde), so dass der kleine Bruder morgen wieder gefangen genommen wird um dann bald wieder getoetet zu werden. Oder habe ich da was falsch verstanden…

    Man kann echt niemandem vertrauen im Krieg.

    Ich wuenschte, dass die Kinder Gaddafi’s werden in Ruhe gelassen werden.

    „You may not destroy someone’s world unless you are prepared to offer a better one. But no redemption can be found in the avoidance of difficult issues. Redemption comes only after we have moved through the horrors of our present situation to the better world that lies beyond it. By confronting the problem as courageously as we can and at the same time presenting alternatives, our barriers to clarity, including our false hopes, may crumble to reveal previously unseen possibilities.“ – Derrick Jensen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.