Libyen: Senfgas-Einsatz der NATO bestätigt!

englischer Originalartikel erschienen bei mathaba.net

Übersetzung John Schacher

Einwohner von Bani Walid bestätigten, daß von der NATO in ihrer Stadt chemische Waffen verwendet werden, einige Zeugen behaupten den Einsatz von Senfgas (gesehen auf Al-Rai Satellite-TV). Die NATO ist bekannt für den Einsatz chemischer Waffen, vorhergehende Berichte bestätigten den Einsatz von nuklearer DU and NDU-Waffen seit dem Beginn der Terror-Operation in Libyen.


Dieser Bericht wurde heute am 1o. September 2011 , um 17:00 bestätigt. Die NATO hat Senfgas gegen die Bewohner von Bani Walid benutzt. Journalisten ist es nicht erlaubt, die Stadt zu betreten. Die NATO versucht, den Informationsfluss zu kontrollieren, um eine falsche Wahrnehmung mit auf einseitiger Propaganda beruhenden Einzelheiten zu erzeugen. Vielerorts hat man den Eindruck, dass von der NATO ein langsamer Völkermord angestrebt wird. Erste Bilder der Giftgas-Opfer sind nun aufgetaucht.

Die libysche Stadt Bani Walid bleibt weiter unter der Kontrolle des Warfala-Stammes, die Rebellen versuchen in Verhandlungen erfolglos, diesen zur Kapitulation zu bewegen. Gaddafi’s Sohn Saif al-Islam befindet sich zusammen mit einem starken Militärkontingent in der Stadt, um der Invasion zu wiederstehen.

Die meisten Beobachter erkennen, dass die Libyer in die Unterwerfung gezwungen werden sollen, nachdem sie sich geweigert haben, das Land der NATO zu übergeben. Also greift die NATO zum Terrorismus und zu einem langsamen Völkermord.


Die Anti-Kriegs-Aktivistin Marinella Correggia erklärt im Filmbeitrag einige Dinge, die wir tun können, um die gnadenlose NATO-Attacke auf Libyen zu stoppen. Ihre email-Addresse ist mari.liberazioni@yahoo.it.

Mathaba Editing

GET ACTIVE

www.globalpeacenow.com + www.peoplesconference.org + www.greencharter.com + www.worldcrimes.org + www.mathaba.net/support = what are you waiting for?!

Quelle: mathaba.net

2 Gedanken zu „Libyen: Senfgas-Einsatz der NATO bestätigt!

  1. Herr Friedensaktivist, woher wissen Sie, daß dieses ein Opfer vom Irak ist?? Waren Sie dabei, oder waren Sie Opfer, oder waren Sie Täter!!
    Dann können Sie über so etwas urteilen.
    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.