Ein Gedanke zu „Libyen: Leonore Bericht 1. September 2011

  1. Ich kann den Beobachtungen von Morris nur voll zustimmen.
    Gewachsene tribale, staatliche, kulturelle Strukturen
    werden gezielt unterwandert, vergiftet, gesprengt, überfallen,
    ausgeraubt und somit Voraussetzungen geschaffen für dauerhaft bürgerkriegsähnliche Zustände.
    In Algerien ist vor kurzem ein Sprengsatz hochgegangen und
    Gaddafis Familie soll sich angeblich dorthin geflüchtet haben.
    Also, das Land gerät bereits in die Schlagzeilen.

    Der Rest der Welt wird mittels Finanzkrise in Angst und Schrecken
    gehalten…… Man hat den unangenehmen Eindruck, dass für die verbrecherische Elite alles nach Plan läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.