Der UN-Verbrecherrat hat zu Libyen getagt

so eine nette Familie darf man nicht einfach töten...

Der UN-Verbrecherrat hat zu Libyen getagt und einstimmig eine Resolution 2009 beschlossen, derzufolge die Nord-Atlantische Terror-Organisation NATO mit ihrem Genozid an der schwarzhäutigen Bevölkerung Libyens sowie der physischen Vernichtung aller Anhänger von Muammar Gaddafi fortfahren möge. Außerdem hat der UN-Verbrecherrat darin beschlossen, Libyen zukünftig wie geplant durch eine britische Kolonialverwaltung im UNO-Gewand beherrschen zu lassen.

Der NATO wurde vom UN-Verbrecherrat für den erfolgreichen Schutz der libyschen Bevölkerung gedankt. In nachfolgendem Video ist eine Ortschaft in der Nähe der libyschen Stadt Zintan zu sehen, deren Zivilbevölkerung die NATO der UN-Verbrecherratsresolution 1973 entsprechend geschützt hat.

weiterlesen bei noch-ein-parteibuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.