Washington: libysche Rebellen wollen Botschaft wieder besetzen

Libyens Rebellenregierung, das Transitional National Council (TNC) wurde akreditiert, die Botschaft des Landes in Washington wiederzueröffnen, gab das US State Department am Donnerstag bekannt.

Der TNC, der von den Vereinigten Staaten und anderen Regierungen als regierender Amtskörper des nordafrikanischen Landes gesehen wird, hatte um Erlaubnis zur Wiedereröffnung der Botschaft ersucht, berichtete DPA .

„Einige Details benötigen noch Ausarbeitung, aber wir haben ihnen gesagt „macht voran“ – grünes Licht für die Wiedereröffnung“, sagte State Department Mark Toner.

Der frühere Botschafter bei den Vereinigten Staaten Ali Aujali hatte seinen Posten als Protest auf Muhammar al Gaddafi’s Regime aufgegeben, doch er könnte vom Rat wieder in seine frühere Position berufen werden.

FAZIT: ohne Worte…

Quelle: trend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.