Syrien: der Bürgerkrieg beginnt

von John Schacher

In Syrien wiederholt sich der gleiche Ablauf wie zu Beginn der Libyen-Agression im Februar. Mit Kriegswaffen bewaffnete „islamistische“ Vollbart-Kader machen aus Demonstrationen punktuelle Überfälle, töten organisiert und unter Jubelrufen viele Menschen (Zivilisten), um sich gleich danach (ab ca. 8min10sec) auch noch an deren Leichen zu vergehen. Und weil alles so super ist, wird auch gleich noch ein Erinnerungsfilm dazu gedreht – fürs Familienalbum sozusagen.

In diesem Zusammenhang sind wir zwar Nutzniesser dieser Information, doch wie lange kann die Welt solche Bilder ansehen? Bis auch der Letzte in Richtung dieses Niveaus bewegt,  abgestumpft und gleichgültig gegenüber der Realität wird?

Das zugrundeliegende Video ist mit Alterskontrolle versehen und wird wohl schnell gesperrt werden…


YouTube Direktund nolink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.