Iran sanktioniert 26 ranghohe US-Militärs

Jetzt wird der Spieß einmal umgedreht und die Kehrwoche findet vor anderen Türen statt. RIA NOVOSTI meldet heute:

Das iranische Parlament hat 26 ranghohe US-Militärs mit Sanktionen belegt

Das meldete die amtliche iranische Nachrichtenagentur Irna am Mittwoch unter Berufung auf den Gesetzgeber Kazem Jalali. „Obwohl die einseitige und verbrecherische Politik der USA (für Washington) eine allgemeine Regel ist, spielen einige Amtsträger dieses Landes eine stärkere Rolle bei der Verletzung der Menschenrechte, bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit und beim Drogenschmuggel„, argumentierte der iranische Parlamentarier. Was genau unter den „Sanktionen“ gemeint ist, sagte er nicht. Jalali ist Berichterstatter der Parlamentskommission für nationale Sicherheit und Auswärtiges.

Auf der „schwarzen Liste“ stehen unter anderem der frühere Pentagon-Chef Don Rumsfeld, der Leiter des Guantanamo-Gefängnisses, Konteradmiral Jeffrey Harbison, und der ehemalige FBI-Chef Thomas Pickard. „In nächster Zeit werden auf die Liste auch andere Verbrecher gesetzt, die ihre Rolle in Palästina, im Sudan, in Libanon und anderen Ländern gespielt haben“, sagte Jalali.

Quelle: RIA NOVOSTI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.