Chemtrails offen bestätigt: Die Grünen haben den Geist aus der Flasche gelassen

Zum zweiten Mal haben die Grünen ein Papier zum Thema Chemtrails veröffentlicht.

Diesmal mit einer Detailkenntnis zum Thema Wettermanipulation, so daß es unmöglich sein dürfte, dies weiterhin zu verschweigen.


.

„Es klingt wie eine unglaubliche Horror-Phantasie, und doch haben neueste Enthüllungen bestätigt: Im Rahmen eines US-Projektes sprühen Flugzeuge eine gefährliche Aluminium-Mischung in den Himmel, auch in Europa. Die chemischen Schwaden sollen die Erdatmosphäre abkühlen und die Ozonschicht sanieren. Der Nebeneffekt: Unabsehbare Schäden für Gesundheit und Umwelt!“


Der Hintergrund


Die offizielle Klimaforschung geht davon aus, dass, vereinfacht gesagt, aufgrund des massiven Verbrauchs fossiler Brennstoffe in den letzten 150 Jahren das Entweichen der von der Erde abgegebenen Hitzestrahlung in den Weltraum stark behindert wird. Der erschwerte Wärmeaustausch führt zu einem weltweiten Anstieg der Temperaturen, welches mittlerweile alarmierende Ausmaße angenommen hat. Die Erhitzung soll letztendlich das Klima auf der gesamten Erde zum Kippen bringen. Zunächst sollen die Pole schmelzen, weltweite Dürren auftreten, immer mehr Arten aussterben und schließlich, in 20 bis 50 Jahren auch der Mensch nicht mehr leben können. Um gegen diese Entwicklung anzugehen empfehlen zwei japanische Wissenschaftler Metalloxide (verwendet werden Aluminiumoxide und Barium-Salze) in der Stratosphäre freizusetzen, die Hitze in Infrarotwellen umwandeln und in den Weltraum ableiten. Somit entsteht der gewünschte Kühlungseffekt.

[….]

http://www.gruene-glashuetten.de/index.php?dom=1?=22&p=74

 

10 Gedanken zu „Chemtrails offen bestätigt: Die Grünen haben den Geist aus der Flasche gelassen

  1. partikeln im luft (wie aluminium) bindet leichter feuchtigkeit. Damit hindert die wolken zwar die sonne die erde ein bisschen zu erwärmen… ABER die wolken lassen die erde nicht abkühlen! Die ganze sache ist nur schwachsinn und destruktiv. Das ganze geht um was anderes, kemikalien zu verkaufen, experimente zu machen die gross gefördert werden usw.
    Uns werden alle schöne, wolkenfreie sonnige tage geklaut, und unsere gesundheit wird im spiel gesetzt.

  2. Wie der Verdacht es erwarten ließ, diese Seite ist auch im November 2012 nicht zu erreichen.
    Die mafiotische Struktur von greenpeace, seit langen Jahren von den kriminellen „Bankstern“ nachweisbar unterwandert, ist nur nach außen hin autark und von der Industrie unabhängig. Beweise möge bitte jeder selber sich erarbeiten – es gibt kein freies „greenpeace“ weltweit!!!
    Und deren Order lautet – was den Finanziers nicht „koscher“ genug ist, darf nicht existieren, wird verschwiegen, notfalls „verteufelt“.
    Jeder Mitmensch ist so frei, das eigenständig und autark selber zu veri- bzw. falsifizieren, nach seinen eigenen für nötig erachteten Kriterien.
    Ich habe (mit greenpeace) fertig.
    Trapper Toni

  3. Zu Chemtrails:
    1. In den USA ist es jedem bekannt
    2. In Deutschland „sind“ es nur Kondensstreifen
    3. In zB Ägypten „sind“ es die Militärfluzeuge, die anderes Kerosin hätten, was diese Streifen erzeugen würden. Passagierfluzeuge würde soetwas nicht ausstoßen
    3. In vielen Ländern wie Südamerika und Iran gibt es sie gar nicht

    Beweise dafür, dass es sie auch in Deutschland gibt, kann man hier sehr anschaulich sehen:

  4. Ich habe es gewagt, bei Fratzenheft auf der GRÜNEN-Seite Fragen zum Atomausstieg zu stellen und neuste Technologien der Energie-Gewinnung (Gezeitenkraftwerke, Wellenkraftwerke, etc) zu posten.
    Meine Beiträge habe ich immer wieder reingestellt und sie wurden wurden im Minuten-Takt zensiert (alles als Bildschirm-Foto dokumentiert, ich bin ja nicht blöde )nach einigen Minuten wurde ich für weitere Kommentare gesperrt, als ich die Seiten-Admins nach dem Grund der Zensur fragte. Daraufhin schrieb mich so ein Schmierling in einer PN an uns forderte mich auf, meine albernen ZENSUR-Unterstellungen sein zu lassen!
    Als ich ihm per PN meine ausfürliche Meinung zu seinen faschistoiden Verhalten mitteilte und Ihn blockierte, da hat er sich der SCHÄUBLE-STASI 2.0-VORRATDATEN-SPEICHERUNG bedient und mich wegen Beleidigung angezeigt!
    HITLER, STALIN oder MAO werden sich gegen diese GRÜNEN JUDAS-FRATZEN und SPÄTRÖMISCHEN VolkSSchmarotzer noch als WAHRHEITSLIEBENDE FRIEDENSLIEBENDE HUMANISTEN herausstellen!
    Mir mache die nichts mehr vor!
    Keiner der NWO-KOLLATERALSCHÄDEN im Bundestag oder in den anderen Parlamenten!
    Die PIRATEN hatten auch schon Besuch vom BILDerberger ZIONAZI-Kriegstreiber Henry Kissinger!
    Schönen Dank auch, Soviel kann ich garnicht fressen, wie ich kotzen möcht!

  5. Ich denke mal, dass die Chemtrails nicht nur weitere Erderwärmung verhindern sollen *lach*. Es wird vor allem um die Macht der Wetterkontrolle und eine neue Grundlage, warum Solarenergie bald nicht mehr (fast) kostenlos sein wird, gehen. Bei uns ist nach solchen Sprühaktionen der Himmel so grau und undurchlässig, dass man den ganzen Tag das Gefühl hat, es würde gleich regnen… 🙁

  6. Schaut mal unter dem Link – die Grünen haben längst den einschlägigen Text gegen einen allgemeinen Klimatext ausgetauscht! Wo finde ich denn den Text von dem im Video über die Grünen die Rede ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.