wer hat Merkels Doktorarbeit gestohlen?

Foto: picture alliance / dpa

Spätestens nachdem Guttenberg nun endlich aufgab, weiter den „Gaddafi“ zu geben (umgangssprachlicher Begriff für das nicht rechtzeitig von der Macht lassen und in-Ruhe-alt-werden-wollen-Syndrom)  und nach Ablichtung seiner Presseerklärung herrlich dekadent die Treppen aufwärts in höhere Räume (Sphären) tuckte, hat Deutschland wieder Zeit für nächste wichtige Projekte:

 

  1. Wohin ist die Doktorarbeit von Merkel verschwunden?
  2. Kann Merkel überhaupt ein wissenschaftliches Gespräch über Physik führen?
  3. Welche Universitäts-Unterlagen gibt es über Merkel sonst noch (nicht mehr)?
  4. Wer soll glauben, dass Merkel nicht mal ein eigenes Exemplar der Doktorarbeit besitzt?

Fazit zu Guttenberg: Wer glaubt, diesen notorischen Täuscher hiermit endgültig los zu sein, könnte sich schwer irren. Es würde mich nicht wundern, wenn der dann „geläuterte“ Freiherr noch einmal aus dem Hut gezaubert würde. Alles eine Frage der Umstände…

 

13 Gedanken zu „wer hat Merkels Doktorarbeit gestohlen?

  1. @alle

    Guttenberg ist einfach zu gut für diese Welt!

    Diese furchtbar eingebildete Wissenschaftsmafia (Schavan, Lepsius, etc.) hat ihn letztlich zu Fall gebracht!

    Bücher sind sowieso Sch… (ausser Facebook und Fuckbook, natürlich), denn die liest eh kein Schwein.

    Dabei gibt es keine Wissenschaft — es gibt nur Technik und Technologie (s. Mutti bei CEBIT). Alles darüber ist eh nur Rhetorik!

    Und Guttenberg ist ein perfekter Rhetoriker mit einem perfekten hypersozialen Primatenhirn — das ganze geBILDete Volk spürt das!

    Und das Volk braucht charismatische Führer mit einer hypersozialen Intelligenz!!!!

    Darum: Guttenberg for Kanzler!!!!!

    Guttenberg will be back!!

  2. @ Ninja

    „Und Guttenberg ist ein perfekter Rhetoriker mit einem perfekten hypersozialen Primatenhirn — das ganze geBILDete Volk spürt das!

    Und das Volk braucht charismatische Führer mit einer hypersozialen Intelligenz!!!!“

    Das hatten wir schon mal und offensichtlich gibt es politische Kräfte, die wieder einen „Führer“ wollen.

    Gnade uns Gott!

  3. Einfalt, besonders weibliche, soll sich noch weit extremer als bloss bei der Bundeswehr entfalten dürfen, deshalb

    ninja for Kanzlerin!

    Apropos Frauen, sah soeben ein BW-Foto mit drei langhaarigen Frauen im Gleichschritt marsch marsch!

    Sah wirklich derart beängstigend deplaziert aus, dass vermutlich sogar die tapfersten Taliban davor Reissaus nehmen würden.

    Deshalb Langhaarige und Bezopfte auf nach Kundus!

  4. Guttenberg ist verbrannt. Als Kriegsminister, der ein Söldnerheer aufzustellen hatte, welches im Dienste der Geopolitik des Imperiums dieses mit militärischen Einsatz weltweit umzusetzen hat, ist er nicht mehr zu gebrauchen. Anfangs schien er für diesen Job wegen seiner Verlogenheit, des popstarartigen Auftretens und seiner arroganten Erscheinung für dieses Amt sehr geeignet. Übersehen hatte man allerdings seine Dummheit, wegen der er diese Eigenschaften nicht zu verbergen vermochte.

  5. Na so eine Überraschung, die Dr. Arbeit ist verschwunden- ausgerechnet v. Frau Merkel. Komisch, alles von der merkel verschwindet, alles wird weggemerkelt.
    Warum wohl? Wahrscheinlich gibt es da auch einiges zu verbergwerk sein. die DDR.-Akten sind verschwunden- Spitzelbilder sind verschwunden- da muß ja ein ganz böser Geist am Werk sein- oder ein gerissener Vertuscherer.
    Wollen wir wetten-da ist vieles faul.

  6. @alle

    Fazit der Guttenberg-Geschichte (mit Joseph de Maistre, 1826):

    Der Wissenschaftspöbel kann zwar den Adel stürzen (siehe schon 1789), aber der Adel tut gut daran, sich nicht auf das zänkische (unterste) Niveau von Wissenschaftlern herabzulassen…

  7. Silvio Gesell – kein Dr., kein Prof. und trotzdem Köpfchen!!!

    Hermann Benjes Vortrag über die Freiwirtschaft des Silvio Gesell

  8. Guttenberg hat eine Doktorarbeit abgeschrieben, ich kann es ihm nicht verübeln. In meiner Schulzeit habe ich auch mal abgeschrieben und trotzdem kommt nicht 7 Jahre später Jemand an und wirft mich aus meinem Job.;) Er hat doch durch seine Art, seine Ansichten/Überzeugungen, sein sprachliches Können, etc. den Posten als Minister bekommen, nicht durch eine uralte Doktorarbeit.

  9. Doktorarbeit ??? Merkel soll ne Doktorarbewit geschrieben haben ???

    Ach was! Da war damals ne astreine Fälschung!

    Muste mal Kujau,den Fälscher der Hitler-Tagebücher fragen.

    Grööööhl!

  10. HIER PETITION ZEICHNEN: AUSSTIEG AUS DEN ATOM:

    http://www.avaaz.org/de/ausstieg_jetzt

    http://www.vol.at/inhalt/vol-features-vorarlberggegenatom

    Angela Merkel MUSS ZURÜCKTRETEN.
    Ihre Position ist wegen Jahrenlangen Lügen in Sachen Atomenergie inzwischen unhaltbar und unglaubwürdig geworden.
    Auch Sie will die Atomenergie nicht wirklich STOPPEN und nur über den Wahlen hinaustragen.

    Sie hat schliesslich seit 1995 gewusst und sich beteiligt an der Zustimmung / Förderung der Atommüllagerung in Gorleben.
    Sie ist dafür mit veranwortlich.
    Davon gibt es bei den TV-Medien Beweisen.
    Das schreckliche ist, dass sie BEWUSST WUSSTE (!) das das das Salzgestein in Gorleben worin die Atommüllagerung statt fand brüchig / instabil / porös ist.

    Jedermann weiss, dass es nur eine Frage der Zeit ist das an de Fässsern Korrosion auftritt und radioaktives Material austritt und in das Grundwasser sichert mit alle denkbaren langwierigen katastrofalen Folgen für die Gesundheit der Menschen.

    Das Volk hat NIE KERNKRAFTWERKE UND ATOMMÜLL-LAGERUNG GEWOLLT. Das hat die Politik einfach GEGEN EN WILLEN DES VOLKES DURCHGESETZT.
    Das ist ja unerhört.
    Sind wir in einer sogenannten zivilisierten modernen Welt noch immer nur die Sklaven, und Kanonenfutter für die Reichen und Mächtigen dieser Erde die uns bestimmen möchten ?

    Es ist eine FRECHHEIT das heutige Politiker noch immer die ARROGANZ haben um das Volk in einer modernen Demokratie in Jahre 2011 bewusst verarschen (!) wollen und denken das sie damit unbeschädigt davon kommen können.

    In einer SOZIALEN DEMOKRATIE SOLL NUR DAS VOLK / DIE MEHRHEIT BESTIMMEN und nicht eine kleine unterdrückende hersschende Elite, die sich taubstumm stellt für de WILLEN DES VOLKES nur egoistisch an sich selbst denkt und sich selbst beweihraucht.

    DIE POLITIK SOLL ZUKUENFTIG NUR NOCH EINFACH AUSFUEHEREN WAS DAS VOLK / DIE MEHRHEIT WILL UND SONST KEINEN EIGEN KURS FAHREN GEGEN DEN WILLEN DES VOLKES.

    Auch Brüderle ist inzwische ertappt auf der Atomlüge. Er muss einfach zurücktreten. Angela Merkel muss hinsichtlich Ihrer falschen Karriere sicher zurücktreten.

    http://nachrichten.t-online.de/gruene-wollen-merkels-rolle-bei-gorleben-pruefen/id_43967366/index

    http://www.sueddeutsche.de/politik/castor-transport-merkels-backpulver-1.782940

    http://rotstehtunsgut.de/2009/08/06/greenpeace-merkel-wusste-seit-1996-von-atommull-risiken-der-asse/

    http://www.informelles.de/2009/08/07/merkel-weiss-seit-1996-von-gefahren-in-asse/

    http://www.greenpeace.de/themen/atomkraft/presseerklaerungen/artikel/merkel_wusste_seit_1996_von_atommuell_risiken_der_asse/

    http://www.youtube.com/watch?v=HkD3M25eajM

    http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/politik/fdp-wirtschaftsminister_bruederle_gibt_zu__akw-abschaltung_war_nur_wahlkampf-taktik/337173.php

    http://www.sueddeutsche.de/politik/bruederle-und-die-atomluege-ein-problembaer-erlegt-sich-selbst-1.1077294

    http://www.youtube.com/watch?v=-_6xnEq5-qU&feature=player_profilepage

    http://www.bi-luechow-dannenberg.de/archiv/aktuell

    http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/432744_plusminus/6826030_vorschau-auf-die-n-chste-sendung–di–29–m-rz–21-

    Themen bei der Sendung vn Plusminus am 20.03.2011 u.a.
    Energie: Teurer Atomausstieg?
    Umweltfreundliche Energie aus Sonne und Wind steht nicht immer zur Verfügung. Für eine sichere Versorgung braucht man Speicherkraftwerke und neue Leitungen. Doch das wird teuer, sagt die Bundesregierung.
    DIE BEHAUPTUNG DER BUNDESREGIERUNG STELLT SICH ALS EINE WEITERE LÜGE HINAUS.

    Steueroasen: Mekka für flüchtiges Kapital
    Etwa ein Viertel aller weltweiten Finanztransaktionen laufen über eine der zum Teil exotischen Steueroasen. Die nächste Finanz- und Schuldenkrise ist vorprogrammiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.