3 oder 8 UFO-Sichtungen über China in 2010?

Englische Medien berichten erst jetzt: Über China, genauer in der Inneren Mongolei, war am 11.09.2010 erneut ein Ufo gesichtet. Der Flughafen von Baotou musste geschlossen werden, da ein Zusammenprall mit Passagierflugzeugen befürchtet wurde.
Es wäre der dritte Fall in diesem Jahr. Andere Quellen berichten davon, dass es sich bereits um den achten Fall handle. Das Objekt wurde als flach und länglich beschrieben, einer Zigarre gleich. Zeugen sprechen von einem strahlenden, weißen Licht.

Das Objekt wurde auf Radarschirmen entdeckt. Ein Kontakt mit dem Ufo schlug fehl. Das Ufo verschwand dann plötzlich. (Quelle: AZ)

weitere Film-Dokus aus 2010:




Zum Thema Flugscheiben fand ich auch diesen Link, (Update: Link nicht mehr erreichbar) in dem von der 1922-1924 fertiggestellten Flugscheibe (JenseitesFlugMaschine), 1924 eingelagert bei Fa. Messerschmitt in Augsburg (!) geschrieben steht (Textstelle mit Suchfuntion „Augsburg“ finden…). Ein Durcheinander erschwert leider das Lesen.

Ich nehme das übrigens alles nicht so ernst, aber wer weiss?…. es ist letztlich immer etwas dran, wo Mythen leben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.