Arzneikräuter von A-Z

APPETITANREGUNG

(UND VERDAUUNGSFÖRDERND):

Löwenzahn, Schafgarbe, Wermut

BERUHIGEND:

Baldrian, Hopfenzapfen, Johanniskraut, Lavendelblüten, Melissenblätter

BLASEN-/ HARNWEGSKATARRHE:

Bärentraubenblätter, Birkenblätter, Brennnessel

BLÄHUNGEN:

Anis, Fenchel, Kamillenblüten, Kümmel, Pfefferminzblätter, Rosmarinblätter, Schafgarbenkraut, Salbeiblätter, Wermutkraut

BLUTREINIGUNG, HAUTUNREINHEITEN:

Birkenblätter, Brennnesselkraut, Löwenzahn, Schachtelhalmkraut

BRONCHIALKATARRH,  VERSCHLEIMUNG:

Anis, Fenchel, Huflattichblätter, Lindenblüten, Spitzwegerichkraut, Süßholzwurzel, Thymian

DARMVERSTIMMUNG, DURCHFALL:

Frauenmantelkraut, Heidelbeeren

ENTWÄSSERUNG, ENTSCHLACKUNG:

Birkenblätter, Brennnesselkraut, Löwenzahn, Schachtelhalmkraut

ENTZÜNDUNGEN (Schleimhäute oder äußerlich):

Huflattichblätter, Salbeiblätter, Spitzwegerichkraut, Ringelblumenblüten, Rosmarinblätter, Kamillenblüten

ERKÄLTUNG, SCHNUPFEN:

Holunderblüten, Huflattichblätter, Lindenblüten, Salbeiblätter, Spitzwegerichkraut

FRÜHJAHRSKUR:

Birkenblätter, Brennnesselkraut, Löwenzahn, Schachtelhalmkraut

GALLENSAFTBILDUNG, GALLENSTÖRUNGEN (funktionelle):

Löwenzahn, Pfefferminzblätter, Rosmarinblätter, Schafgarbenkraut, Wermutkraut

HALS- UND RACHENBESCHWERDEN, HEISERKEIT:

Huflattich, Ringelblume, Salbei, Spitzwegerich, Thymian

HARNTREIBEND:

Birkenblätter, Brennnesselkraut, Löwenzahn, Schachtelhalmkraut

HERZSTÄRKEND:

Weißdorn

HUSTEN:

Anis, Huflattichblätter, Lindenblüten, Spitzwegerichkraut, Süßholzwurzel, Thymian

KRAMPFLÖSEND IM MAGEN-DARM-BEREICH:

Kamillenblüten, Salbeiblätter, Schafgarbenkraut, Süßholzwurzel, Pfefferminzblätter

MAGENVERSTIMMUNG, NERVÖSER MAGEN:

Anis, Baldrianwurzel, Kamillenblüten, Kümmel, Lavendelblüten, Melissenblätter, Pfefferminzblätter, Rosmarinblätter, Salbeiblätter, Schafgarbenkraut, Süßholzwurzel

NERVOSITÄT:

Baldrianwurzel, Hopfenzapfen, Johanniskraut, Melissenblätter

NERVENSTÄRKUNG:

Johanniskraut, Lavendelblüten, Melissenblätter

NIEREN- UND BLASENFUNKTIONSFÖRDERUNG:

Birkenblätter, Brennnesselkraut, Löwenzahn, Schachtelhalmkraut

PRELLUNGEN, QUETSCHUNGEN, GELENKENTZÜNDUNGEN:

Ringelblumen, Rosmarin (äußerlich)

RACHEN- UND KEHLKOPFKATARRH:

Huflattichblätter, Salbeiblätter, Spitzwegerichkraut

RHEUMATISCHE BESCHWERDEN:

Birkenblätter, Brennnesselkraut, Rosmarinblätter (äußerlich)

SCHLAFSCHWIERIGKEITEN:

Baldrianwurzel, Hopfenzapfen, Lavendelblüten, Melissenblätter

SCHWEISSBILDUNG (vermehrt):

Salbei

SCHWEISSTREIBEND:

Holunderblüten, Lindenblüten

VERDAUUNGSBESCHWERDEN (schlechte Verdauung):

Anis, Fenchel, Kümmel, Löwenzahn, Lavendelblüten, Pfefferminzblätter, Rosmarinblätter,Schafgarbenkraut, Wermutkraut

WUNDBEHANDLUNG (Äußerliche Anwendung):

Kamillenblüten, Ringelblumen, Schachtelhalmkraut, Spitzwegerichkraut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.